Kategorien
Schnüffel-Archive

Spaziergang in den Feldern

 

Und wieder war uns am gestrigen Samstag herrliches Wetter vergönnt, sodass ich nachmittags sogar ohne Jacke und nur mit Pulli bekleidet, losziehen konnte. Gestartet bin ich auf dem Heimatblick, auf den der GöGa mich netterweise mit dem Auto hinauf gefahren hat ;-) Von da ging es quer durch die Felder … allerdings nicht auf direktem Weg … zu Fuß nach Hause.

5,8 km sind es schließlich geworden, auf denen ich mich dreimal etwas länger auf eine Bank in die Sonne geflezt habe. Gesicht zur Sonne, Augen zu und genießen :-) So habe ich für den Weg auch stolze 3 Stunden benötigt *hüstel*

Das schöne Wetter nutzten auch viele Kraniche, um ihren Weg Richtung Nordosten zu ihren Sommer-Brutgebieten fortzusetzen. Leider hatte ich kein entsprechendes Objektiv dabei, um sie näher ins Bild zu rücken :rotwerd: Immer wieder zogen ganze Gruppen über mich hinweg.  

Einige Bäume haben sogar schon zu blühen begonnen *schwärm* Unter einem großen blühenden Baum konnte ich dem ohrenbetäubenden Lärm lauschen, den die vielen Insekten in den Blüten verursachten :-) Auch an die 10 Schmetterlinge habe ich schon gesehen … da wollte sich jedoch keiner von ablichten lassen *tzzzz*

So, im Anschluss habe ich natürlich wieder ein paar Bilder mit entsprechendem Text für euch :-)

 

 

Eure

 

 

8 Antworten auf Spaziergang in den Feldern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: