Kategorien
Schnüffel-Archive

Spaziergang am Sonntag

 

Das Wetter war zwar heute im Vorgebirge verbesserungswürdig, aber wenigstens regnete es nicht, sodass ich heute Morgen gegen 10 Uhr zu einer Spazierrunde bei uns in den Feldern aufgebrochen bin. Gestartet bin ich in Brenig am Kindergarten zu einer 5,8 km „langen“ Runde. Natürlich mit meiner Kamera :foto:

Der Wind pfiff teilweise ganz schön, sodass ich bei Temperaturen von 4 Grad doch lieber meine Kapuze über die Ohren zog.  

Ihr könnt mir jetzt ein wenig bildtechnisch auf meiner Runde folgen, ohne dass es euch friert … unter den Bildern könnt ihr lesen, was ich so zu sehen bekommen habe :-)

 

 

Ich hoffe, der Spaziergang hat euch ein wenig gefallen … trotz der recht tristen Umgebung :kopfkratz:

Habt noch einen wunderschönen Sonntag.

Eure

 

6 Antworten auf Spaziergang am Sonntag

  • Temperaturen von 4 Grad??? Da beneide ich euch aber, Frauke.
    Die Kälte hat den Norden fest im Griff. Seit Tagen haben wir hier Temperaturen von -10 bis -12 Grad. Meine Wetterapp zeigte heute eine gefühlte Temperatur von -21 Grad! Das kann ich auch bestätigen. Es ist wirklich sowas von kalt. Die Hunde wollen gar nicht raus und hüpfen auf drei Beinen durch die Gegend. Mir wären heute trotz drei paar Socken die Zehen abgefroren und ohne Handschuhe hält man es keine Minute aus. Die Autobatterie hat auch ihren Geist aufgegeben :traurignick: Hoffentlich wird es bald wärmer, damit haben wir echt nicht mehr gerechnet. Etwas Schnee liegt hier auch.
    Sehr schöne Bilder und es sieht schon fast frühlingshaft bei euch aus!
    Lg aus dem eisigen Norden.

    • Hihi, im Rheinland ist es mal wieder wärmer als im Rest von Deutschland Beate :-) Und Schnee ist hier schonmal gar nicht … nicht eine Flocke ist bislang in diesem Winter gefallen.
      Ist wie bei den Galliern … alles ist von Römern besetzt, nur ein kleines Dörfchen … usw. usw.

      LG Frauke

  • Oh ja, diese Runde wäre ich gern mit Dir gelaufen – trotz der Kälte. Wenigstens liegt bei Dir kein Schnee. Ich habe es heut trotz dicker Klamotten nicht lange draußen ausgehalten. Die Sonne schien zwar am Mittag, aber bei minus 10 war es einfach zu kalt für eine lange Runde.
    Das Foto mit dem einzelnen geringelten Blatt gefällt mir, es hält sich tapfer am Zweig fest und will nicht fallen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  • Genau solche Spaziergänge mache ich gerade auch. Wie man bei dir sieht, gibt es immer wieder schöne Fotomotive. Mir hat der Rundgang gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: