Schwarz-Weiß-Denken

frauke-avatar

Weil es mir gerade mal ein Bedürfnis ist und weil es mir in letzter Zeit öfter begegnet ist, möchte ich heute mal einen Post gegen Schwarz-Weiß-Denken oder Schubladendenken online stellen.

Warum kann man nicht einfach hinnehmen, dass Menschen unterschiedlich sind, unterschiedliche Antriebe für gewisse Dinge haben und solange man sie nicht persönlich und länger kennt, es eine Anmaßung ist, sie aufgrund von Andersartigkeit als man selbst in Schubladen zu stecken oder gar als dumm oder verblödet zu bezeichnen. Dieses Recht hat niemand ! :neinnein:

Für das eigene Tun, egal auf was es bezogen ist (und sei es nur, dass man öffentlich bekennt, dass man sich auch mal dazu hinreißen lässt, eine Sendung im Fernsehen zu schauen, die einigen als niveaulos erscheint und vielleicht auch ist) gibt es trotzdem die verschiedensten Antriebe dafür, warum man es tut und heißt nicht, dass man selbst dumm und niveaulos ist :klugscheiss:

Auch ich bin eher Fan von Dokus im TV und treibe mich oft eher auf Sendern herum, die nicht durch Werbung finanziert und zu den privaten Sendern gehören, herum, weil mich das restliche Programm meist nicht reizt, würde aber nie auf die Idee kommen, das Wesen von Bauer-sucht-Frau-Guckern oder ähnlichen Formaten auf das Interesse für diese Sendung zu beschränken :-(

Jeder so wie er mag !

Die Verdummung des Volkes fängt ganz woanders und nicht im TV an. Und ob man sich Verdummen lässt, dass entscheidet auch jeder selbst. Auch wenn ich zugeben muss, dass die Gefahr dazu in gewissen Kreisen leider wirklich in den letzten Jahrzehnten stark angestiegen ist. Aber dafür sind ganz andere Probleme verantwortlich !

So und jetzt sehe ich einer konstruktiven Kritik gerne entgegen.

Eure

4 Antworten auf Schwarz-Weiß-Denken

  • Nix Kritik, ich stimme dir voll und ganz zu. Jeder wie er mag. Der Charakter eines Menschen hängt nicht vom Fernsehverhalten oder davon ab, dass er eine andere Einstellung hat als ich.

  • Wow…guter Artikel. Ich denke da genau so wie Du: Jedem Tierchen sein Plaisierchen!
    Ich mag es auch nicht, wenn Menschen in Schubladen gesteckt werden. Ich kenne da Jemanden, der das gerne tut, und ich möchte mit diesem Menschen so wenig wie möglich zu tun haben, doch das ist in diesem Fall leider nicht so einfach, denn er gehört zur Familie. Man kann sich seine Verwandschaft leider nicht aussuchen.
    Jeder Mensch sollte so leben wie er das für richtig hält und dabei glücklich ist. Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man sich anmaßen kann, von z. Bsp. TV-Serien, die sich Jemand ansieht, auf den Charakter oder Ähnliches zu schließen. So ein Blödsinn! Ich bin zwar keine TV-Serien oder TV-Soaps Guckerin, doch wenn sich andere so etwas gerne ansehen, ist das okay und veranlasst mich keineswegs dazu, diese Menschen zu verurteilen.
    Schade ist es, dass nicht jeder Mensch so denkt. Schade, dass es Menschen gibt, deren Lebensinhalt es ist, über andere zu Tratschen oder zu urteilen.

    Du hast darüber einen schönen, interessanten Post geschrieben. Gefällt mir!

    LG
    Malina!

  • Ich kenne eine Rentnerin – 75 Jahre – die steht total auf Autorennen, auf Formel 1, auf Action. Und ich kenne eine junge Frau, die schaut Musikantenstadl und Volksmusiksendungen. Muss ich immer grinsen, da schüttelt es mich. Aber jeder hat seinen Geschmack und das ist gut so. Jeder Sender will leben. Wobei ich auch eher auf die privaten Sender stehe und Action oder amerikanische Serien mag.
    Man macht zwar mal einen Spaß über andere, aber man sollte nie über sie urteilen. Das hast Du richtig formuliert.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  • das hast du prima geschrieben und ich bin auch der meinung, dass jeder das schauen soll was ihr/ihmgefaellt. da braucht keiner dumme bemerkungen zu machen. deswegen ist keiner dumm.
    unser shotgun oma schaut so gerne autorennen im fernsehen an, mein schwiegervater will nur western sehen, ich mag die serien aus den 60’er und 70’er jahren, aber auch aktuelle drama serien. was mich aber auch manchmal interessiert sind dokumentationen. was mich weniger reizt sind talk shows oder soap operas, die tagsueber im tv laufen. gar nicht mein ding. aber bin ich deswegen dumm? ich denke dazu hat niemand das recht mich oder andere die einen anderen geschmack haben, zu verurteilen.

    lg
    Sammy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-09-FCa-0114 2016-08-FCa-0071-Regenbremse-1 2016-08-FCa-0073-Raubfliege
Kategorien
Schnüffel-Archive