Kategorien
Schnüffel-Archive

Rosie spricht …

Hallo ihr da draußen :-)

Ich muss schon sagen, ich mag mein neues Zuhause hier bei den Orienauten sehr. Nachdem mich Yuri und Nino ja direkt am ersten Tag freundlich empfangen haben, hat sich auch Linus mittlerweile beruhigt. Ich darf gleichzeitig mit ihm vom Teller fressen und ihm auch Leckerchen unter der Nase wegklauen. Neben ihm sitzen oder liegen darf ich auch. Er mag es nur nicht, wenn ich in seiner unmittelbaren Nähe (unter 50 cm) aufdrehe. Dann bin ich ihm einfach zu wild und er faucht mich doch noch einmal an. Das habe ich mittlerweile gelernt und benehme mich deshalb in seiner Reichweite wie eine wohlerzogene junge Dame.  

Nino und Yuri sind dagegen völlig relaxt. Ich beiße Beiden mit Vorliebe in den Schwanz, wenn dieser sich so schön hin und her bewegt. In der Regel lassen sie sich das einfach gefallen. Ansonsten habe ich hier jegliche Zurückhaltung in Bezug auf Spielen mit Nino und Yuri abgelegt. Am Anfang habe ich ja immer noch ein bisschen vorsichtig mit Nino gespielt und er hat mich desöfteren mal im Nacken festgehalten, um mir zu sagen, dass er mehr zu sagen hat als ich. Das ist aber längst Geschichte sag ich euch. Er hat nämlich gemerkt, dass mich das nicht mehr im Geringsten beeindruckt. Ich beiße ihm sehr gerne beim Fangenspielen in die Hosen oder falle im Vorbeilaufen seine Füße an … das macht vielleicht Spaß :mrgreen:   

Die Dosis bespaßen mich nebenbei immer noch mit einer Spielangel. Spielzeug habe ich auch genug, wobei mir eines reichen würde. Die Dosi hat so ein Ding aus Pfeifenreinigern gebastelt. Das finde ich am tollsten. Das könnte ich den ganzen Tag hin und her schießen. Aber zwischendurch muss ich dann doch mal ein Nickerchen halten, denn so ein Katzenleben ist ganz schön anstrengend. 

Wenn ich nicht bei den Ories im Körbchen, auf dem Bett oder auf dem Kratzbaum liege, dann findet man mich regelmäßig unter der Tagesdecke auf dem Bett zwischen den Kissen der beiden Dosis. Das ist vielleicht ein gemütlicher Platz :-) Am liebsten würde ich ja immer bei Nino liegen, aber der schläft oft in einer der Heizungsliegen, die bei uns hoch oben an den Türen hängen. Da komme ich leider noch nicht hin und schaue immer ganz sehnsüchtig hinauf. Aber irgendwann schaffe ich das :-) Nachts schlafe ich immer mit Yuri auf bzw. neben den Füßen der Dosi im Bett. Da ist es schön warm und kuschelig. 

Dann haben mir die Dosis diese Woche unseren Tierarzt vorgestellt, der mich zukünftig gesundheitlich betreuen wird, wenn irgendetwas sein sollte. Wir hatten nämlich alle einen kleinen Husten-Heiserkeit-Infekt, sind aber seit Freitag als gesund vom Doc verabschiedet worden. Der war sowas von begeistert von mir. Ich scheine sowieso etwas an mir zu haben, was die Leute zum Lächeln bringt. Alle, denen ich bislang vorgestellt wurde, waren begeistert von mir und meiner offenen, netten Art *freu* 

Zugenommen habe ich auch schon ein bisschen. Ich wiege aktuell 2140 g. Samstag vor 2 Wochen war es noch 1800 Gramm und ein paar Gequetschte. Meine Dosis meinen, ich wäre auch schon etwas gewachsen in den 2 Wochen, in denen ich jetzt hier wohne.

Rohfutter ist nicht so mein Ding. Zumindest mag ich keine Pute. 

Was meine Dosis total freut ist die Tatsache, dass ich gerne und mit Begeisterung hochwertiges Nassfutter fresse. Bis auf Nino verweigern die anderen beiden das nämlich hartnäckig. Yuri isst dann lieber Trockenfutter (das frisst er komischerweise, obwohl es hochwertig ist) und Linus lässt sogar freiwillig eine Mahlzeit aus. Mir soll es egal sein :-)

So, das war der heutige Lagebericht  zu meinem Einzug hier. Im Anschluss folgen dann noch ein paar Bilder von mir *ggg* 

Bis zum nächsten Mal. 

Eure  Rosie 

7 Antworten auf Rosie spricht …

  • Hach ich könnte endlos schauen. Was für Fledermausohren :mrgreen: Und was für blaue Augen, da könnte jede Frau neidisch werden :klatsch:
    Fein, dass sich alle so vertragen und es keinen Streit gibt.
    Das Foto im Arm – mit Schlafanzug – ist so niedlich, pures Katzenglück kann man da sehen. Und der Hit ist natürlich das Foto mit dem Pfeifenreiniger, da steht sie ja richtig :freu:
    Gern immer wieder Fotos bitte, ja?
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    • Liebe Kerstin,

      ich werde euch regelmäßig mit neuen Fotos von den Katzen versorgen *ggg* … wo ich ja jetzt mit meinem Rücken draußen micht mehr so kann wie ich gerne würde. Da müssen die Katzis öfter herhalten ;-)

  • Oooooooooooooooh mein Herz!!! Was für eine unglaublich schöne und süße und tolle Maus. Absolut entzückt bin ich. Herzlichen Glückwünsche zu dieser kleinen Elfe :liebhab:

  • Schnurr Rosie,
    hier maunzt die Rakete Ernie :mrgreen:

    Schön, dass du dich genauso schnell eingelebt hast wie ich hier. Der Felix hat ja nur die ersten Tage etwas gebrubbelt, danach war gut. Der ist vernarrt in mich *vermut* Den Linus wickelst du auch noch komplett um die Pfote ;-) Neben Toben erschrecke ich andere auch gerne. Shadow springt dann immer im Stand gut über einen Meter hoch und dreht sich und quietscht dabei :mrgreen: Dosinchen bekommt dann immer ein Lachflash – spornt mich natürlich toootal an. Muss mal probieren, macht echt Spaß

    Du bist ja ein zartes Pflänzchen … ich bringe da etwas mehr auf die Waage :pfeif: Naja, ich mag auch alles … kann ganz schön ungemütlich werden, wenn ich keine Snacks mehr habe und die anderen noch nicht fertig sind. Der Shadow nimmt so etwas ab *find*

    Da wir ja gleich alt sind (welch ein Zufall gell :liebhab: ), lässt Dosinchen anfragen, ob du auch schon so schön am Zahnen bist. Dosinchen macht da immer Fotos :haue: und der Dosi gibt doofe Bemerkungen wie ’nun kann er doppelt so gut zubeissen‘ von sich :roll: Dabei wollte sie eigentlich mit mir diesen Monat mal zum Doc fahren, um abzuchecken, ob ich nächsten Monat für SchnippSchnapp bereit bin, da ich dann ja ein halbes Jahr alt werde.

    Weshalb du die Wand angestarrt hast … muss die Menschheit auch nicht wissen und verstehen. :pfeif:

    Liebe Rosie, ich sende dir ganz viele Nasenstumper
    dein Kumpel Ernie

    PS:
    seit letzter Woche bin ich ein Wischbär – weil ich den Wischer vertrimmt habe :anmach:

    • Miau lieber Ernie :-)

      Ein zartes Pflänzchen, aber nicht zu unterschätzen :anmach:

      Ja, meine Zähnchen wechseln auch so langsam. Bislang habe ich sie aber wohl alle verschluckt, denn gefunden wurde noch keiner. Auch ich bin im Moment stolze Besitzerin doppelter Vampirzähne. Lass dir von deinen Mitbewohnern nix sagen, die sind nur neidisch ;-)

      Schnippschnapp wird bei uns ein bisschen vom Gewicht noch abhängen. Eigentlich möchte unsere Dosi das bei mir auch schnell über die Bühne bringen, aber so ein bisschen Gewicht sollte ich bei so einer OP wohl doch auf die Waage bringen. Deshalb dauert es wohl etwas länger. Ich hoffe, dass der Doc dich mit aller Vorsicht behandelt. So einfach die Bommeln abschneiden ist ja auch nicht ohne. Aber es ist stressfreier sagt die Dosi und deshalb muss es wohl sein.

      Den Wischmopp hast du vertrimmt … wow, du bist aber mutig. Wenn unsere Dosi putzt, dann flüchte ich. Vor dem Staubsauger fürchte ich mich besonders und mit dem fuchtelt sie vor dem Wischen immer rum. Den hab ich bei meiner Mama zu Hause schon nicht gemocht.

      Liebe Grüße an dich Ernie :-)

  • Was sind das für tolle Fotos und wunderschöne Katzen, aber an die Art muß man sich erst einmal gewöhnen, kenne ja nur normale Stubentiger und sogar auf zwei Beinen kann sie laufen :klatsch: :klatsch: Das ist schon erstaunlich und noch schöner, dass sich alle so gut vertragen :-)

    Super…. :huepf:

    Liebe Grüße von Mathilda :wink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: