Kategorien
Schnüffel-Archive

Nicht nur Väterchen Frost …

… gibt uns seit Tagen auch tagsüber oft ein Stelldichein, seit heute Morgen ist auch Schnee hinzu gekommen … ja, sogar hier in der Köln-Bonner-Bucht. Man glaubt es kaum.

War ja klar, ausgerechnet heute, wo ich mit dem Zwergi zum Tierarzt musste, muss es so schneien. Der Gute niest wieder ordentlich und es kommt im Gegensatz zu seiner kleinen Erkältung Anfang Dezember dieses Mal auch teilweise Schnodder aus der Nase. Ist toll, wenn das mitten auf dem Pulli landet. Andererseits kann man es dann gut inspizieren ;-) Sonst ist er aber topfit. Lunge und Atemwege sind frei, Herz top, kein Fieber … nur Schnupfen sagt die Tierärztin. Die tolle trockene Heizungsluft könnte dafür verantwortlich sein. Ich hab dann jetzt mal Luftbefeuchter für die ganze Wohnung gekauft … hatten wir vorher nicht *hüstel* Übergangsweise bis zur Lieferung habe ich jetzt auf jeder Heizung eine Tasse mit Wasser stehen. Zusätzlich zu einer Dosis Zylexis, die das Immunsystem auf Touren bringen soll (AB bringt da wahrscheinlich nämlich auch nix) und dem von uns sowieso schon ins Trinkwasser beförderte Esberitox sollen wir ihn mit zum Duschen nehmen. Also nicht unter den Wasserstrahl, sondern er soll sich während der menschlichen Duschen im Raum befinden. Der Wasserdampf macht die Nase frei und ist quasi wie eine kleine Inhalation. Übers Wochenende sollte es merklich besser werden, ansonsten Montag nochmal reinkommen, dann gibt es nochmal eine Dosis Zylexis. Es ist auch gut möglich, dass der Schnupfen allergisch bedingt ist. Dieses Niesen, was wir im Dezember ja schon einmal hatten, begann ungefähr, als wir das Trockenfutter gewechselt haben. Ich hab mich mal wieder von Außen beeinflussen lassen und bin von unserem Hills, womit wir immer gut gefahren sind, auf ein Trockenfutter mit mehr Fleischanteil umgestiegen. Es könnte sein, dass dort irgendwas drin ist, worauf der Zwerg allergisch reagiert und das muss bei Futter nicht zwingend über den Magen-Darm-Trakt geschehen, sondern kann sich auf die Atemwege auswirken. Da er und auch Yuri seit der Umstellung ein leicht fettiges und der Zwergi auch ein schuppiges Fell bekommen haben, rät die Tierärztin mir dazu, wieder auf Hills zu wechseln und auch dabei zu bleiben, wenn die Katzis damit doch so super zurecht kommen. Ich soll mich nicht so beeinflussen lassen. Das Äußere, die Verdauung und die Vitalität der Katzen geben genug Auskunft darüber, ob das Futter für sie optimal ist. Also habe ich uns wieder mit Hills eingedeckt und schwöre, das war das letzte Mal, dass ich mich von jemand in Sachen „Höhe des Fleischanteils im Futter“ beeinflussen habe lassen. 

Auf den Straßen kam man auf dem Hinweg noch gut voran. Eine geschlossene Schneedecke eignet sich eigentlich gut zum Fahren und so schnell ist der Streudienst hier nicht und bei uns in der schmalen Straße bergauf fährt er sowieso nicht ;-) Auch, dass man bei Schnee eher untertourig fahren sollte, wissen wohl viele nicht. Es gab natürlich mal wieder Fahrer, die vielleicht besser bei solch einem Wetter das Auto stehen lassen sollten. OK, das man vorsichtiger und nicht so schnell fährt wie sonst, ist klar, aber Übervorsichtigkeit ist auch nicht angesagt, denn das zeigt, dass betreffender Fahrer unsicher ist und oftmals ist dann ein Unfall vorprogrammiert. Es dauerte auch nicht allzu lange bis ich die erste Stelle passierte, an der zwei Autos irgendwie ineinander gerutscht waren. Seltsamerweise fahren die Autofahrer gerade bei Schneematsch, wenn man den Asphalt wieder sehen kann, schneller als bei geschlossener Schneedecke und so ging es auf dem Rückweg schneller, nachdem Dank Streudienst der Schnee zu Matsch geworden war. Dass dieser Matsch aber schnell wieder überfriert, daran scheint niemand zu denken. Eigentlich sollte man dann vorsichtiger fahren als bei geschlossener Schneedecke ;-)

Der Hase bekommt übrigens seit einer Woche nur noch 1/2 Tablette Cortison alle 2 Tage und das scheint tatsächlich ausreichend zu sein, um evtl. Symptome der Futtermittelunverträglichkeit zu unterdrücken. Diese 1/2 Tablette wird lt. Tierärztin vom Organismus vollständig abgebaut, sodass hier nix im Körper verbleibt und ich mir keine Gedanken um Nebenwirkungen machen muss. Hoffen wir, dass wir bzw. Linus dauerhaft damit zurecht kommt *freu*

Die Katzis finden den Schnee übrigens super interessant. Fast alle wollten aus dem offenen Fenster gucken … aber seht selbst …

Alle guckten interessiert, aber wer musste natürlich im Schnee rumpatschen ? Ihr kommt bestimmt drauf !

 

Zum Vergrößern bitte anklicken !

 

Im Garten stehen diese beiden lustigen Gesellen :-)
Papa, Mama und Nachbarskind aus dem Haus waren kreativ.

 

 

Und zum Garten muss der Hase auch noch rausgucken !

 

 

Und bei euch ? Auch Schnee ?

Habt ein schönes Wochenende.

Eure

 

 

20 Antworten auf Nicht nur Väterchen Frost …

  • Bei uns ist noch genügend alter Schnee und heute Nacht soll der Neuschnee ja auch in den Süden kommen. Ortsansässige Autofahrer sind den Winter hier ja gewöhnt, aber wehe, wenn Besucher aus dem „Tal“ kommen, dann gibts schon auch mal Blechschaden wegen falschen Fahrens oder sogar Staus, weil mal wieder einer mit Sommerreifen unterwegs ist :-)

    • Huhu Ute,

      alten Schnee hatten wir nicht. So oft schneit es hier ja nicht *ggg*
      Wer im Winter die Sommerreifen drauf lässt, gehört stillgelegt *tzzzz*

      LG Frauke

  • Die Auswahl eines geeigneten Katzenfutter (welches die Fellnasen dann auch noch als fressbar einstufen) gestaltet sich immer schwierig. Wenn es nach unseren ging, würden sie nur Trockenfutter fressen, Marke egal, Hauptsache es knuspert. :-(
    Wir hatten tatsächlich gestern auch ein wenig Schneefall – allerdings hat es heute morgen schon wieder etwas geregnet. Wird wohl ziemlich glatt werden auf den Straßen. Deine Katzen haben, wie man sieht, auch Freude am Schnee. Und die Nachbarn hatten es auch – die Schneemänner sind ein Hingucker mit ihren schicken Frisuren unter der Mütze :-)
    Dieser „überdimensionierte Monitor hat übrigens 27 Zoll – wenn ich mir einen Wunschmonitor basteln könnte, wäre der quadratisch. Aber das scheint vollkommen out zu sein.
    Alles gute für dich und die Fellnasen.
    LG Christiane

    • Huhu Christiane,

      ja, das Futter ist so eine Sache. Bin froh, dass ich mit Animonda ein Nassfutter gefunden habe, was zumindest von Linus seit langer Zeit recht zuverlässig gefressen wird. Ansonsten frisst der Rest freiwillig nur Nassfutter, wenn es Hühnchen oder Thunfisch gibt. Kann es aber nicht jeden Tag geben. Die sind bis auf Linus alle TroFu-Junkies und solange Yuri mit seinem sensiblen Magen da ist, kann ich das auch nicht ändern. Der verweigert nämlich Nassfutter solange, bis er dermaßen Hunger hat, dass er fressen muss und dann kommt es sofort wieder Retour. Schon etliche Male versucht :-(

      Dein Monitor ist ja echt riesig *wow* … ich hab hier zu Hause 22 und im Büro 24 Zoll *hüstel* Aber warum wäre dein Wunsch quadratisch ? *lach*

      LG Frauke

  • Ich muss lachen. Finde es so witzig, wie sie alle mal schauen und fühlen wollen. Könntest ja mal eine Hand voll Schnee angeln, einen Ball formen und zum Spielen geben. Gibt zwar eine Sauerei und Pfützen auf dem Boden, wäre aber sicher sehr lustig :totlach:
    Liebe Grüße in den Sonntag von Kerstin, bei der es nur Puderzucker gab.

    • Huhu Kerstin,

      hätte ich mal machen sollen. Im Flur auf den Fliesen ist das ja kein Problem :-)

      LG Frauke

      • Im Radio habe ich heut gehört, dass es ab Donnerstag kalt werden soll. Und der Februar soll viel Schnee und Kälte bringen. Vielleicht auch in eurer Region, dann kannst Du ja mal dran denken.

        • Huhu Kerstin,

          ja, für heute Nacht ist hier Schnee gemeldet und die Temperaturen sollen nicht über 0 Grad steigen morgen. Bin gespannt. Bis zum Frühling werden wir wohl noch einige Kälte ertragen müssen.

          LG Frauke

  • Sehr süß, wie die Miezen alle am Fenster sitzen und den Schnee bestaunen. Hier ist den beiden das weiße Zeug ziemlich egal. Viel haben wir eh nicht mehr, überall guckt schon wieder bei +2°C das Gras raus. :(

    Wie gerne würde ich mal wieder auf einem tief verschneiten Berg sein… irgendwann ist es bestimmt wieder soweit.

    Für Zwergi drücke ich die Daumen, dass der Schnupfen sich ganz schnell wieder verzieht und Du morgen nicht nochmal zum Doc musst.

    Viele liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag,
    Kerstin

    • Hi Kerstin (Terragina),

      wir hatten auch nur 2 Tage was vom Schnee und nun haben wir wieder Regen :-(
      Ja, ich erinnere mich an deine Schnee-Fotos aus dem letzten Schnee-Urlaub. Irgendwann bestimmt wieder … :-)

      LG Frauke

  • ein toller Beitrag und sonst alles gut, schönen Sonntag, Klaus

  • Hallo Frauke,
    wir waren Samstag Morgen im Nachbarort einkaufen, wobei ich dann auch das Autofahren und Schneebedingungen mitmachen durfte. Klappte irgendwie, ist aber nicht mein Ding. Glücklicherweise haben wir das in der flachen Köln-Bonner-Bucht eher selten. Ist ja mittlerweile auch wieder weggetaut.

    Gruß Dieter

    • Hi Dieter,

      ich muss auch nicht zwingend bei Schnee mit dem Auto raus, aber Samstag ließ es sich leider nicht vermeiden. Und jetzt ist das Zeug ja auch schon wieder weg :-)

      LG Frauke

  • Wir hatten am WE auch Schnee.
    Heute ist es schon wieder weg, dafür Regen
    Optiusch sieht es ja alles toll aus, die triste graue Landschaft im weißen Mantelchen. Straßen etc. ist jedoch nicht so schön.

    War bestimmt schön für die Bande zu beobachten ;)

    Dem Zwergi gute Besserung und warm anziehen vorm Fenster :frier:

    LG
    Marlene

  • Schöne Fotos von den Miezen!!! :liebe: zum Schnee maunzen wir nix mehr :cool:
    LG, die Fellindianer

    • Huhu liebe Fellindianer,

      bei euch liegt bestimmt noch Schnee oder ? Hier hat es jetzt doch nicht mehr geschneit und es war nicht kalt genug, damit der Schnee liegen bleiben konnte.
      Ich möchte jetzt ganz dringend Frühling und wärmere Temperaturen :-)

      LG Frauke

  • Bei uns ist immer noch kein Schnee in Sicht :-( Sieht cool aus, wie ihr durch den Fensterschlitz im Schnee pfotelt :totlach:
    Schnurrer Engel und Teufel

    • Huhu lieber Engel und Teufel,
      bei uns ist auch kein Schnee mehr zu sehen. Montag taute es schon und dann war der Schnee weg. Zwei kümmerliche Reste von den Schneemännern sind noch als kleiner Haufen im Garten ;-)
      LG Zwergi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: