Kategorien
Schnüffel-Archive

Miss you so …

Du bist jetzt schon fast 3 Monate nicht mehr bei uns, aber du fehlst an allen Ecken und Kanten.

Heute in aller Frühe hast du mich im Traum besucht. Ich wusste selbst im Traum, dass es nicht real sein konnte und begrüßte dich mit den Worten „schön, dass du mich besuchst“.

Wir schmusten ganz intensiv miteinander, wie wir es immer getan haben, als du noch gelebt hat. Du hast dein Köpfchen ganz doll an meiner Wange gerieben und ich habe es so sehr genossen. Es fühlte sich einfach so real an.

Doch plötzlich merkte ich selbst im Schlaf, dass ich im Begriff war aufzuwachen und realisierte, dass du dann wieder fort sein würdest und mich ein große Leere erwartet. Ich weinte bereits im Schlaf und bettelte, ich möge nicht aufwachen … aber verhindern konnte ich es nicht und so wurdest du mir ein zweites Mal entrissen und so begann ich weinend und wieder mit einem großen Loch im Herzen, dass gerade angefangen hatte, sich langsam ein wenig zu verschließen, diesen Tag.

Ich hoffe, du wirst mich noch öfter im Traum besuchen. Auch wenn ich wahrscheinlich danach erst mal wieder zutiefst traurig sein werde. Aber ich sehe und erlebe dich lieber so, als gar nicht mehr.

Und während ich dies schreibe, kullern wieder dicke Tränen. Ich vermisse dich so mein Schatz ! :herz:  

 

8 Antworten auf Miss you so …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: