Kategorien
Schnüffel-Archive

Melderchen wegen Linus

frauke-avatar

Hallo ihr Lieben,

wollte euch noch Bescheid geben, was bei Linus Tierarztbesuch bezüglich des Kotzens rausgekommen ist.

Nachdem die Tierärztin ihn Mittwoch gründlich abgetastet und begutachtet hatte, schloss sie auch anhand meiner Beobachtungen auf eine leichte Magenschleimhautentzündung, die schon durch unverdaute Haare hervorgerufen werden kann. Es würde mich auch nicht wundern, wenn das die Ursache wäre, denn Linus hat in der letzten Zeit durch die steigenden Temperaturen gehaart wie die Pest.

Sie wollte ihn daraufhin erst einmal behandeln und sollte es dann nicht besser werden, ein Blutbild machen, ob nicht doch etwas anderes dahinter steckt. Um mein Gewissen zu beruhigen (ich habe ihr dann von Leahs Krebstod erzählt, der auch mit vielem Kotzen einherging) haben wir das Blutbild dann auf meinen Wunsch hin direkt gemacht … auch wenn die Tierärztin von vorn herein davon ausging, dass eigentlich nichts weltbewegendes ist, weil Linus sonst in einem tollen Zustand ist.

Und so hat das Blutbild auch tatsächlich nichts Auffälliges gezeigt. Nieren, Blutzucker und Schilddrüse top. Zwei andere Werte waren gaaaanz leicht über dem Normal, was aber auf seinen Zustand schließen kann :-)

So bekam und bekommt Linus jetzt von uns noch zweimal täglich ein Medikamt gegen Magenschleimhautenzündung, nachdem die Tierärztin ihm auch 2 Spritzen gegeben hatte.

Er hat seit dem Tierarztbesuch nicht  mehr gekotzt und darf seit gestern nach Absprache auch wieder normal essen … vorher war Schonkost angesagt.

Jetzt hoffe ich, dass die Sache damit erledigt ist

Dafür liege ich jetzt flach :-(

Nachdem ich von Dienstag auf Mittwoch dermaßen Halsschmerzen bekam, die 4 Tage anhielten, habe ich seit gestern eine dicke Erkältung :augenroll:

Eigentlich hätten wir heute Nachmittag ein Date mit Freunden, allerdings werde ich gleich erst mal vorsichtig anfragen, ob sie mich unter diesen Umständen überhaupt empfangen wollen, denn sie haben 3 kleine Kinder und sollten die gesund sein, können sie bestimmt auf das Einschleppen von Viren verzichten.

So, ich gehe jetzt auf die Couch und lass mich von den Katzen bekuscheln ;-)

Habt einen wunderschönen Sonntag. Ich hoffe, er ist nicht so verregnet wie bei uns.

Eure

4 Antworten auf Melderchen wegen Linus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: