Spaghetti all’olio & Kleines Melderchen

Im Vorgebirge ist es schwül-warm, aber dabei noch nicht einmal sonnig. Gestern und heute jede Menge Wolken und keine Sonne in Sicht. Für heute Nachmittag sind Regenfälle und am Abend Gewitter angesagt, wobei es eben schon kurz geregnet hat und die Schwüle ein wenig besser ist.

Hier gibt es wenig zu berichten. Nix los bei den Fröhlichs :-) Trotz, dass es eigentlich sehr ruhig bei uns ist, komme ich aber auch irgendwie nicht dazu, mein Buch weiter zu lesen, wie ihr am nicht wechselnden Buchtitel im Menue unschwer erkennen könnt *grübel*

Letzte Woche Donnerstag haben der GöGa und ich beim Optiker unseres Vertrauens „Herter“ in Alfter neue Sonnenbrillen bestellt. Da wir beide Brillenträger sind, müssen wir eine Sonnenbrille mit Schliff haben. Unsere alten Sonnenbrillen waren schon lange nicht mehr einsatzfähig, da unser beider Augen sich im Laufe der letzten Jahre ordentlich verschlechtert haben. Montag durften wir sie dann abholen und da der Optiker zur Zeit eine Sonnenbrillenaktion laufen hat (2 Gläser für 49,90 EUR inkl. Entspiegelung und in Kunststoff) habe ich direkt mal auf der Arbeit meiner Kollegin Nr. 1 davon erzählt, die dann spontan am Montag mit in die Filiale gefahren ist, um sich auch eine Sonnenbrille anfertigen zu lassen :-)

Dienstagabend waren wir nach 3 Wochen Pause (2 x keine Motivation und 1 x tatsächlich verhindert) endlich wieder beim Reha-Sport. Joooo, das merke ich heute. Muskelkater in den Bauchmuskeln ist ja sooo schön :roll:

Gestern Abend gab es was ganz leckeres zu essen. Frei Schnauze habe ich mich an Spaghetti all’olio probiert, nachdem meine Kollegin Nr. 1 davon so geschwärmt hatte. Die groben Zutaten wusste ich von ihr.

Wer Interesse hat, das waren die Zutaten für 2 Personen:

Spaghetti all’olio

250 g Vollkornspaghetti
1 Packung Cocktailtomaten oder ähnliche
4 – 5 gehackte Knoblauchzehen (wer nicht so gerne Knofi mag, kann auf 2 – 3 runter gehen … ich persönlich liebe Knoblauch)
1 gehackte Zwiebel
1 Schuss Oliven-Chili-Öl
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Nudeln kochen … wer will al dente und wer sie lieber, so wie ich, durchgekocht (natürlich nicht mega weich) mag, der kocht sie eben durch ;-)

In der Zwischenzeit Olivenöl und das Chili-Öl in einer Pfanne erhitzen (wer es gerne scharf mag, der nimmt einen größeren Teil Chili-Öl und einen kleineren Teil Olivenöl), Zwiebel und Knoblauch andünsten, in Hälften oder Viertel geteilte Tomaten dazu und etwas weiter dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertig gekochten Nudeln dann einfach darin schwenken und fertig :-)

Das Rezept kann nach Belieben mit Paprika, Fetakäse oder was auch immer erweitert / variiert werden … guten Hunger !

Heute mache ich früher (um 15 Uhr) Feierabend, damit ich dann in aller Ruhe zu Hause noch duschen kann bevor ich dann am späten Nachmittag zur Stoßwellentherapie gehe und mir auf dem Hintern rumtrommeln lasse :mrgreen:   Ich bin ja so gespannt, ob das so gut anschlägt wie bei meiner Kalkschulter, wenn sie mal wieder aufmucken möchte. Das wäre soooooo klasse, wenn sich das positiv auf mein Laufen auswirken würde :-)

Den Orienauten geht es super. Die Krankheitswelle, die wir vor einigen Wochen hatten, ist Gott sei Dank vorbei (toi toi toi, dreimalaufholzklopf). Die Katzis genießen wie wir, dass sie sich Luft um die Nase wehen lassen können, seit die Katzennetze wieder aufgehangen sind und man die Fenster aufgrund des warmen Wetters auch wieder aufreißen kann.

Humboldt gedeiht ganz prächtig und wird immer „frecher“. Seine Spitznamen stehen nun auch fest … Graf Rotz, Rudi Rakete und Willi Wahnsinn ! Er hat wirklich nur Blödsinn im Hirn. Seine neuste Leidenschaft … den Besen angreifen, wenn ich täglich das Katzenstreu zusammenfegen möchte :mrgreen:   Das dauert zwar seit dem wesentlich länger, aber er hat einen mega Spaß dabei und mir macht es natürlich auch Freude, zuzusehen :liebhab:

Rosie war im Vergleich zu ihm in dem Alter ein Musterkind. Ganz brav … ein richtiges Mädchen halt :-) Die Alten scheinen übrigens ihren Spaß daran zu haben, Humboldt bei seinen Spielchen zu beobachten. Auf jeden Fall schauen sie meist interessiert zu *ggg* Er bringt halt Leben in die Bude.

So, genug für heute ;-)

Habt einen schönen Donnerstag und haltet durch … morgen ist schon wieder Wochenende *freu*

Eure

12 Antworten auf Spaghetti all’olio & Kleines Melderchen

  • Huhu liebe Frauke, so….“Rezept“ ist eben kopiert und meinem GöGa zum „Abnicken“ vorgelegt worden…werde es unbedingt mal nachkochen, wir machen ja oftmals gerne nur ein Glas auf und fertisch ;) sind die Spaghetti ;)…
    Was Du über Humboldt schreibst, ist lustig, kommt mir doch irendwie bekannt vor ;)…Urmelchen ist auch so ein Spitzbube, der macht auch den lieben langen Tag Blödsinn :)..einen schönen Tag noch und ganz liebe Grüße von mir und uns ! Tschaui Deine Bien mit Baby und urmelchen

    • Huhu Biene,

      wir essen das heute gleich nochmal, da wir ja noch die Hälfte der Spaghettipackung haben ;-)
      Ich wünsche euch guten Hunger *ggg*

      Urmel und Humboldt sollten sich besser nie begegnen. Wer weiß, was die zusammen aushecken würden :panik:

      LG Frauke :-)

  • Teure Brillen sind bei mir inzwischen passé. Ich war zwar im vergangenen Jahr nicht glücklich über die Diagnose Grauer Star, aber die OPs haben soviele Probleme beseitigt, dass ich zumindest seitdem glücklich bin ;-) Ich war kurzsichtig, altersweitsichtig, hatte Astigmatismus – arrghh – die Brillen kosteten immer ein kleines Vermögen. Nun brauche ich nur noch eine zum Lesen. Habe mir letzte Woche für sage und schreibe 1,99 Euro – das darf man doch kaum laut sagen – bei Ald* eine getönte Lesebrille für den Urlaub gekauft. Die macht gar keinen schlechten Eindruck. Für normal lasse ich mir die Lesebrille allerdings nach wie vor vom Optiker anfertigen. Trotzdem ist das kein Vergleich mehr zu den Gleitsichtbrillen von früher. Ich hätte mir nie „nur so“ die Augen operieren lassen, aber da es nunmal notwendig wurde, wurde es gemacht und ich bin seitdem mehr als zufrieden.
    Lieben Gruß
    Elke

    • ooooh Elke, da hab ich Schiss vor … ganz ehrlich :rot: So eine OP würde ich auch nur machen lassen, wenn nix mehr anderes geht. Und wenn sie bei dir auch noch so gut geholfen hat … ist doch ganz wunderbar :-) So ohne Brille ist schon was anderes. Ich mag meine Brille und ich trage sie gerne, aber in manchen Situationen wäre es doch besser, wenn man keine tragen müsste. Und ab einer gewissen Sehschwäche geht ohne halt gar nix mehr :roll:

      LG Frauke

  • Brillen … ein leidiges Thema.
    Ich habe nun schon einige Brillen im Internet gekauft und bin sehr zufrieden damit. :cool:
    So habe ich dann auch eine Brille nur für die Couch … da ist es dann nicht so schlimm damit auf der Couch einzuschlafen und die dann etwas aus der Form gerät :mrgreen:

    Ahhhh, das leckere Rezept :freu:
    Vielen Dank, ich werde es auf alle Fälle einmal machen und du bekommst dann natürlich ein Feedback :)

    Schön, dass es der Rudi Rakete so gut geht :-) Das mag ich ja an den Jungs, sie sind zwar ein Wirbelwind, haben viel Unfug im Kopf und man wird auf Trab gehalten (ich glaube die neuereJugend ist da noch aufgedrehter :roll: ) aber Mensch hat immer was zu lachen ;)

    LG
    Marlene

    • Brillen im Internet kaufen … das traue ich mich nicht Marlene. Was ist, wenn die mir dann nicht stehen ? :panik:
      Brauche Gott sei Dank noch keine Gleitsichtbrille, sodass ich meist unter 200 EUR mit Gestell, Dünnschliff und Superentspiegelung beim Optiker raus gehe.

      Mit Humboldt haben wir reichlich zu Lachen, auch wenn er manchmal seeehr anstrengend sein kann ;-)

  • da hast du mich jetzt direkt an meinen termin beim augenarzt erinnert. ich war schon 3 jahre nicht mehr dort und die schicken mir dauernd karten dass ich mal wieder einen termin machen soll. ich geh ja soooo ungern zum augenarzt. und eine teure brille lasse ich mir auch nicht aufschwaetzen. das machen die jedesmal bei meinem mann und die haben glueck ihm eine recht teure zu verpassen. bei mir haben sie pech, das garantiere ich, denn ich kaufe meine lesebrillen nur im bookstore oder im dollarstore. und die sind genauso gut, das hat mir ein augenarzt vor jahren mal verraten.

    • Ich habe dich doch gern an deinen Augenarzttermin erinnert Sammy ;-) Zum Augenarzt gehe ich selten. Die Augenbestimmung nehmen ja auch die Optiker hier vor.
      Mit einer Lesebrille ist es bei mir leider nicht getan, denn dafür bin ich zu „blind“ :mrgreen: … ich muss also leider wirklich eine teure Brille haben.

  • Spaghetti all’olio….die mag ich am liebsten, aber nur mit normalen Spaghettis :hechel:

    Unbedingt muß ich zum Optiker, aber die Brille wird mit Gestell mindestens 600 Euro kosten, da kann ich nur alle paar Jahre eine neue tragen :roll:
    Eine Sonnenbrille hatte ich dann mal mit normalen Glas genommen, aber das ist nicht optimal, denn die Gläser sind viel zu schwer, da kann ich die Sonnenbrille nicht tragen und diese extra wieder mit Kunststoffgläsern…geht gar nicht, kostet mich ein kleines Vermögen. Dann ohne Sonnebrille :nick1:

    Grüßle von Mathilda :wink: :wink:

    • 600 EUR für eine Brille ? Wow !
      Als Alternative zur Sonnenbrille gibt es doch diese Aufsteckdinger Mathilda … wäre das nicht was ?

      • Ja, es sind starke Gläser und auch Gleitsicht, entsprechend müssen sie geschliffen werden, da kann ich auch nicht jedes schicke Modell tragen, da muß ich abwägen und dies Klappen für eine Sonnenbrille, zerkratzen oftmals die teuren Kunststoffgläser, die auch noch speziell gehärtet werden und natürlich entspiegelt.
        Kontaktlinsen kann ich aber nicht tragen oder müßte zu einem Augenarzt, der meine Augen lasert, das kostet aber auch wieder, zahlt nicht die KK. Na ja, ca. 190Euro zahlt meine Krankenzusatzversicherung.

        Grüßle ♥ Mathilda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-12-FCa-0099-Krauskopfpelikan 2016-07-FCa-0436-Stockente 2016-07-FCa-0151-Turmfalke-maennlich
Kategorien
Schnüffel-Archive