Kategorien
Schnüffel-Archive

Kleines Melderchen

Guten Morgen ihr Lieben, 

ich wollte mich mal kurz melden, damit ihr wisst, dass es mich noch gibt ;-)  

Seit Montag hat mich ja der Büroalltag wieder und deshalb kommt der Blog im Moment absolut zu kurz. Im Büro ist wie jedes Jahr um diese Zeit die Hölle los. Viele Gesetzesfristen müssen um den Jahreswechsel herum eingehalten werden, sodass wir von Januar bis ca. April hoffnungslos in Arbeit versinken. Abends bin ich im Moment leider nicht mehr in der Lage zu bloggen … geschweige denn, auf Blogrunde zu gehen, um euch zu besuchen. 

Mein Rücken hält über Tag Gott sei Dank meist Ruhe, aber wenn ich dann nachmittags Feierabend mache und anfange, mich zu bewegen, bekomme ich heftige Schmerzen, die über das halbe Gesäß bis in die Wade hinunter ziehen. Alles ist total verkrampft und es geht nix mehr. Da hilft nur Ruhe halten, zu Hause erst einmal hinlegen und warten, bis sich alles wieder etwas lockert. Über Nacht mit Muskelentspannungstabletten und Arnikasalbe beruhigt sich das ganze dann wieder. Ich sehne meinen Termin bei der Ostheopathin nächste Woche herbei und die einige Tage später stattfindende Untersuchung im MRT. Ich will endlich wissen, was nun Sache ist, damit wir richtig vorgehen können und das ganze hoffentlich bald ein Ende hat. 

Wundert euch also nicht, wenn es hier in den nächsten Wochen noch sehr still zugehen wird und ich mich bei euch auch nicht blicken lasse. Es kommen auch wieder bessere Zeiten … versprochen ! 

Es grüßt euch von Herzen
Frauke

6 Antworten auf Kleines Melderchen

  • Ist schon ok, ab Montag habe ich auch eine neue Verpflichtung und wohl kaum Zeit für Blogrunden.
    lles Gute dir und liebe Grüße von Mathilda :wink:

  • Dann mal frohes schaffen und erholsame Nächte und weiterhin gute Besserung!

    Sei lieb gegrüsst ♥
    kkk

  • Hallo Frauke,
    ja, solche Phasen gibt es, dass man in Arbeit versinkt. Da muss man halt durch. Momentan habe ich glücklicherweise Freiräume, um zum Bloggen kommen. Wünsche Dir alles Gute, dass Dein Rücken sich wieder bessert.

    Gruß Dieter

  • Puh, einerseits bin ich beruhigt, dass ich nicht so viel verpasst habe. Mir geht es ähnlich: viel zu tun und abends keine Lust mehr aufs Bloggen. Aber andererseits bin ich betrübt, dass es Dir so schlecht geht. Nun hast Du hoffentlich bald eine Erklärung für Dein Leiden und es kann Abhilfe geschaffen werden. Ich denk an Dich – alles Gute!
    Liebe Grüße von Kerstin – die schon wieder müde ist und zeitig ins Bett verschwinden wird :gaehn:

  • Hallo Frauke,
    immer schön den Kopf hoch (halten), dann ertrinkst du nicht ganz so schnell in der Arbeit.
    Gute Besserung für deinen Rücken. Mach dir bloß keinen Stress wegen der Bloggerei. Das Ganze soll doch Spaß machen…

    _____.((WWWWWWWWW))
    _____((_))WWWWWWWWW))…….^v^
    ____((___))WWWWWWWWW)) ………..^v^
    ___((_____))WWWWWWWWW)) …^v^
    __((__|¯¯|__))WWWWWWWWW))
    _((___|__|___))WWWWWWWWW))
    ((_SCHÖNEN__))WWWWWWWW))
    _|___|¯¯¯|____|__|¯¯¯|___|¯¯¯|_|_I
    _|___|___|____|__|___|___|___|_|_I
    _|_______|_WOCHENSTART___| _|
    Liebe Grüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

  • Blogrunden sind immer dann am wertvollsten wenn man Zeit und Lust darauf hat ;-) Also mach dir keine Gedanken und erhol dich lieber von der Arbeit und vor allem Gute Besserung für deinen Rücken, das ist viel wichtiger.
    Liebe Grüße Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: