– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Kleiner Spaziergang an der Erft

 

Donnerstagnachmittag bin ich in der Nähe von Weilerswist eine kleine Runde an der Erft spazieren gegangen. Sie dürfte so um die 3 km „lang“ sein … wenn überhaupt *ggg*.

Das Wetter war ganz in Ordnung. 17 Grad, Sonne-Wolken-Mix, aber ziemlich windig. Leider hatte ich für die Landschaftsfotos nur meine Digicam dabei. Da gefallen mir die Bilder jetzt noch weniger im Vergleich zu den Heidefotos, für die ich dann doch die Spiegelreflex mit vernünftigem Objektiv genommen hatte.  :augenroll:  

An einem kleinen Tümpel habe ich neben Enten auch einen Eisvogel gesehen. Allerdings nur von mir weg fliegend und aufgetaucht ist er dann auch nicht mehr. Da ich ihn dort aber vor ein paar Jahren schon einmal gesehen habe, vermute ich mal, dass er dort ansässig ist. Ich sollte also mit viel Zeit noch einmal dorthin fahren und geduldig warten. ;-)   

So, hier ein paar Impressionen von der wirklich kleinen Runde.

 

Zum Vergrößern wie immer anklicken !

 

Ja, der Herbst lässt grüßen. Die ersten Boten kann man nun überall sehen. Hoffen wir, dass er lange anhält, bevor es in den dunklen Winter geht.

Euch allen da draußen ein schönes Wochenende. :-)

Eure

12 Antworten auf Kleiner Spaziergang an der Erft

  • Hat Spaß gemacht, dein schöner Beitrag, die herrlichen Bilder. Enten sind ja immer putzig.
    Heute ist es grau, regnerisch, stürmisch und kalt. Der Herbst kommt viel zu früh :augenroll:

    LG Mathilda :wink:

  • Also mir gefallen Deine Bilder, liebe Frauke, auch Deine kleine macht doch Aufnahmen, die isch sehen lassen können. Schön ist es dort und wenn ich dran denke, wie grau es heute hier war, hast Du doch einen richtig schönen Tag erwischt. Ich glaube, vom Sommer müssen wir uns jetzt endgültig verabschieden. :-(

    Viele liebe Grüße, Kerstin

    • Huhu liebe Kerstin (TG),
      ja, vom Sommer müssen wir uns verabschieden. Leider ! Heute ist es mal wieder sonnig draußen und es sollen nochmal 20 Grad werden. Aber da ich ja wieder arbeiten muss, kann ich das Wetter leider nicht genießen, sondern kann die Sonne nur von Innen betrachten. :-(
      LG Frauke

  • Schöne Bilder.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es dort hübsch ist. Die Entchen sind total knuffig. Heute war es hier saukalt und regnerisch. Man hat richtig gespürt, dass die kühlere Jahreszeit mit großen Schritten angesaust kommt.
    Eicheln haben der Junior und ich die Tage gesammelt. Damit woll’n wir noch was basteln. Nur was? Wir wissen’s noch nich‘.

    LG
    Malina!

    • Huhu Malina,
      ja, ohne Decke auf der Couch geht abends nicht mehr. :-) Die Katzis finden es toll. Endlich wieder mit Mama unter der Decke auf der Couch kuscheln. Und Humbi und Mupi kriechen nachts auch schon wieder öfter unter meine Bettdecke und wärmen sich. :-)
      Und ? Habt ihr schon mit Eicheln gebastelt ? Muss unbedingt mal irgendwie eine Blogrunde schaffen. Aber irgendwie reicht die Zeit gerade nicht. Beantworte jetzt wenigstens schon einmal eure Kommentare hier.
      LG Frauke

  • Sehr schöne Bilder liebe Frauke :-). Danke fürs zeigen.

    LG Gabi

  • Ich möchte das Frühjahr wieder haben.
    Herbst schön und gut, jedoch macht sich dann der kalte Winter schon mit Gepäck auf dem Weg :(
    Der Winter kann kommen, wenn er so wie der Herbst ist ;)

    LG
    Marlene

    PS: Tolle Aufnahmen :nicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: