– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Kalexo’s Campari Rose …

… ist nichts zu trinken, auch wenn man das dem Namen nach eigentlich vermuten würde *ggg* 

Kalexo’s Campari Rose ist vielmehr das Ergebnis des im letzten Post erwähnten Bauchgefühls, das man hin und wieder hat und worauf man öfter hören sollte. Wir haben in diesem speziellen Fall ganz auf unser Bauchgefühl gehört und es nicht bereut. 

2013-01-FCa-0007 

Wie ihr wisst, haben wir 1 1/2 Jahre darauf gewartet, dass bei unseren Freunden aus der Cattery Lobi’s Siamesen Nachwuchs der beiden Zuchttiere Hummel und Mopsi geboren wird. Wir hofften auf eine Kätzin, die bei uns den leeren Platz von Leah wieder füllen sollte. Am 18.01.2013 war es dann soweit und Hummel hat drei hübsche Kitten bekommen, doch leider war kein Mädchen für uns dabei. Zunächst hatten wir uns dann dazu entschieden, einen der Kater zu nehmen, denn wir waren ja inzwischen mehr als bereit, unseren freien Platz wieder an ein Katzenkind zu vergeben. Doch nachdem wir uns für einen der Kater entschieden hatten, machte sich zunehmend ein Unruhe-Bauchgefühl in uns breit. Da es um die Kitten am Anfang auch nicht so gut stand und das Durchkommen der Kitten zu diesem Zeitpunkt auch in den Sternen stand, habe ich mich ein wenig im Internet umgesehen und bin recht schnell auf der Seite der Cattery Kalexo’s gelandet, von der ich bislang noch nie gehört hatte und ich behaupte jetzt mal, dass ich die meisten Orientalen-Catterys zumindest vom Namen her kenne, da mich das Thema Orientalen wirklich seeeeeehr interessiert. Vielleicht war es Zufall oder vielleicht auch Bestimmung, dass ich so schnell auf diese Internetseite stieß. Ich persönlich würde behaupten, es war Bestimmung … warum das erklärt sich später von alleine :-)  

Wie es der Zufall so will, hat die Cattery 2 Kitten abzugeben … 2 Mädchen … und sie waren beide schon auf den Fotos zuckersüß. Sowohl ich als auch der GöGa waren sofort hingerissen von den Beiden und unser Unruhe-Bauchgefühl in Bezug auf das männliche Kitten bei meiner Freundin wurde schlimmer und schlimmer, sodass wir schließlich unserer Freundin rein aus dem Bauchgefühl heraus abgesagt und Kathrin Ortmayer von der Cattery Kalexo’s angeschrieben haben. 

Am Sonntag war es dann endlich soweit und wir besuchten die beiden hessischen Zuckerschnuten im Spessart. Im Vorfeld hatte uns eigentlich Quicksilver Averna (Evi) mehr angesprochen und ich war gespannt, die Beiden nun live erleben zu dürfen. Beide Schwestern sind wirklich unheimlich liebenswert, aber meine Entscheidung stand schon nach kurzer Zeit fest … ich wollte Rosie. Aber da mein GöGa die Entscheidung treffen sollte, weil das Katzenkind ja als Nachfolgerin von seiner Leah einziehen sollte, hielt ich mich bedeckt und sagte zunächst nichts. Rosie hatte es sich zunächst auf meinem Schoß bequem gemacht und Evi baggerte den GöGa an. Die Uhr lief und der GöGa verzweifelte. Er konnte sich einfach nicht entscheiden, weil beide einfach unheimlich süß und schmusig waren. Deshalb bat ich ihn, vielleicht die Entscheidung danach zu treffen, wer seiner Meinung nach besser in unsere Gruppe passen würde, was meines Erachtens nach Beobachten der Beiden definitiv Rosie war. Eine Beschreibung der Charaktere der Beiden durch Kathrin Ortmayer bestätigte meine Beobachtung und bestärkte meine Meinung. 

Eine Zigarettenpause vor der Tür später schmiss sich letztendlich Rosie auf eine gewisse Art und Weise, die Leah früher nicht unähnlich war, an den GöGa ran und  und zu diesem Zeitpunkt wusste ich, er wird sich für sie entscheiden … ich war richtig froh. Ich hätte die Entscheidung für Evi zwar auch mitgetragen, aber ich bin der festen Überzeugung, dass sie sich nicht so in die Gruppe integriert hätte, wie Rosie. 

Und so fuhren wir schließlich nach ein paar netten Stunden bei der Kalexo’s Cattery mit einer kleinen Rosie im Kennel nach Hause und was dort passierte, das könnt ihr nun auf Rosie’s Seite selbst nachlesen.

 KLICK

 

9 Antworten auf Kalexo’s Campari Rose …

  • Hallo liebe Frauke und Miezies :)
    …ach was sind das wieder für wundervolle Neuigkeiten, die kleine Rosie ist ja so allerliebst …so eine Hübsche und vor allem toll, dass sich schon so gut eingelebt hat!
    Wir wünschen Euch auf jeden Fall ganz dolle viel Spaß und Freude mit der Süßen!
    Ein kleines Willkommensgeschenk gibts Morgen noch :)
    Lasst es Euch alle recht gut gehen und viiiiiele liebe Grüße von uns und dicke Knudler an die Miezen!
    Biene mit babsy und Urmelchen

  • Liebe Frauke,

    ich freue mich für Euch. Die kleine Rosie ist ja zuckersüß :-) -.

    Lg,

    Heike

  • Jetzt gab es aber viel zu lesen – und zu schauen. Was für außergewöhnliche Katzen das doch sind, dennoch schauen sie für mich irgendwie auch bissel unheimlich aus. Also wenn die einen anstarren, dann ist das bestimmt ein komisches Gefühl :panik1:
    Fein, dass bisher alles so gut läuft und sich alle gut vertragen. Bitte immer Fotos zeigen, ja? Das würde mich freuen :freu:
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

  • Ein Katzenbaby, wie fein und noch so hübsch.
    Ach ich freu mich so für euch. So ein junges Tier im Haus ist allerliebst.
    Die Bilder sind einfach klasse und der Spieltrieb kann stundenlang beobachtet werden.
    Welch ein „Zufall“…
    hach …

    Sei lieb gegrüsst und knuddel mal die kleine Dame
    kkk

  • Oh mein Gott ist die Kleine süß!!! :liebhab:
    Ich freu mich sehr für Euch! Auch das die Eingewöhung ohne größere Probleme funktioniert hat!
    Ich wünsche Euch viel Glück und Spaß mit Eurer süßen Zaubermaus! :mrgreen:
    LG, Christine

  • :freu:

    Boooh, was ne süße Schnute :liebhab:

    Frauke, die Rosie ist am gleichen Tag wie der Ernie ins Leben gepfotelt :-)
    Und wie ich eben den Einzug der Kleinen nachgelesen habe, da sind auch viele Ähnlichkeiten. Auch was die Unterdeckenspielereien angeht :mrgreen:
    Ich freue mich für euch, dass der Einzug so glatt wie bei uns gelaufen ist. Ernie ist ja in einer ganz lieben Zucht aufgewachsen und so scheint es bei der Rosie auch zu sein. :-)

    Ich freue mich für euch und den kleinen Sonnenschein – da ist wieder leben in der Bude :mrgreen:

    Juhuuhuuu, ihr habt auch einen kleinen süssen Nervzwerg :freu1:

    LG
    Marlene

    PS: Ernie lässt anfragen, ob er und Rosie sich für weitere Anregungen bei der Freizeitgestaltung austauschen können :cool:

    • Mensch, nun haben wir ganz vergessen, der Rosie ein herzliches Willkommen zu sagen. :rot:

      Herzlich Willkommen du kleine Zuckerschnute :liebhab:
      Habe viel Freude mit deinen Katzenkumpels und mit deinen Dosis.

      Marlene
      mit Felix, Shadow und Nervzwerg Ernie

  • Was für eine süße Maus. Und diese Augen :liebhab:
    Schön, dass die Zusammenführung so gut geklappt hat. Da hat euch euer Bauchgefühl nicht getäuscht.
    Ich freue mich auf mehr Bilder und Berichte von der jungen Dame.
    Lg, Beate

  • Aaaaaah wo ist mein Kommentar geblieben???? :motz:
    Herzlichen Glückwunsch nochmal zu dieser süßen Zuckerschnute, schön dass ihr auf euer Bauchgefühl gehört habt :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: