Inside7 – Woche 7

7button

Ich bin schon wieder arg zu spät … sorry. Morgen gibt es bei Annelie schon die nächsten Inside7, jetzt muss ich mich aber sputen.  Los gehts …

Zum Frühstück …
hatte ich heute noch nichts. Im Moment esse ich sowieso sehr unregelmäßig. 

Ich sammle …
im Moment im Internet alles an Erfahrungen, was ich über Wirbelgleiten finden kann. 

Ich bin glücklich …
dass ich ein schönes Heim, tolle Katzen und eine tolle Familie habe, die mich in schweren Zeiten auffangen. 

Mir fehlt …
es im Moment an Zuversicht für eine irgendwann medikamentenfreie Zukunft bezüglich meiner Gleitwirbel. Ich hasse es, dauerhaft Medikamente nehmen zu müssen. 

Bemerkenswerte Worte …
fallen mir spontan keine ein und googlen möchte ich nicht. 

Vorfreuen …
worauf ? Im Moment freue ich mich auf gar nichts. Ich sehe viel schwarz zur Zeit. 

Ich gucke vorwärts …
und sehe zur Zeit nur eine Frau Fröhlich, die ohne starke Medikamente kein normales Leben wie bisher mehr führen kann und die wiederum Nebenwirkungen hervorrufen, für die ich dann wieder andere Medikamente nehmen muss. 

Schluss … Ende … habe fertig.

Eure schwarzsehende

 

 

2 Antworten auf Inside7 – Woche 7

  • Durch deine Zeilen wird richtig bemerkbar, dass es dir im Moment nicht so gut geht. Komm, lass dich mal drücken – hilfts zwar nicht, aber tröstet etwas.
    Würde dir eine OP Linderung verschaffen? Dauerhaft sind ja Schmerzmittel wirklich nicht der Bringer :( Und gerade wenn du dann weitere Medikamente nehmen muss, damit keine Nebenwirkung auftragen. Ich kann aber nachvollziehen, dass bei dir Stimmung im Keller ist. Och menno :(

    LG
    Marlene

    • Huhu Marlene,

      danke fürs Drücken :-)
      Eine OP würde Linderung verschaffen. Hierbei würde der Wirbel, der immer nach vorn wegrutscht mit dem da drüber vernagelt, sodass dieser Wirbel einfach versteift wird und nicht mehr nach vorn auf den Nerv rutschen kann.

      Diese Methode wird allerdings erst angewendet, wenn Sport nicht erfolgreich ist oder nicht vielversprechend aufgrund der Fortschreitung des Gleitens. In diesem Stadium bin ich aber noch nicht.

      Ist halt auch keine einfache OP und somit immer das allerletzte Mittel der Wahl.

      Jetzt wird halt erst einmal alternativ Sport gemacht *tschakka*

      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-08-FCa-0071-Regenbremse-1 2017-04-FCa-0046-Haubentaucher 2017-04-FCa-0076-Nilganskueken
Kategorien
Schnüffel-Archive