– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

iiiiiiih … Stevia … bäääääääh !!!

emma-rechtsDa will man seinem Körper was Gutes tun und kauft sich mal Stevia, um nicht immer so viel Zucker im Kaffee zu trinken und muss dann feststellen, dass das Zeug ja sowas von widerlich schmeckt.  :augenroll:  

Na dann doch lieber Zucker !

 

 

18 Antworten auf iiiiiiih … Stevia … bäääääääh !!!

  • Ich mags auch nicht. Dann lieber etwas weniger Zucker.

  • Wem sagst Du das … ich mag es auch nicht. Schmeckt ein wenig nach Lakritze.
    LG Christiane

  • Na ob man dem Körper damit was Gutes tun würde ist ja fraglich, diese Süßstoffe sollen ja auch nicht unbedingt gesund sein. Würde da auch halt lieber weniger Zucker verwenden.

    LG Soni

    • Huhu Soni,
      da Zucker ja auch nicht gesund ist, nehme ich dann doch lieber eine andere Süßungsvariante, die wenigstens kalorienärmer ist. ;-) Brauche eh wenig davon. Hab jetzt eine Alternative zu Stevia genannt bekommen. :-)
      LG Frauke

  • Haha – ich hätte hier auch noch einen Topf Stevia abzugeben. :) Aber weißt Du was wirklich gut (aber leider auch recht teuer) ist: Xucker. ;)

    Ich hoffe, der Link funktioniert, ansonsten müsstest Du bitte nochmal editieren. :lalala:

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    • Huhu Kerstin (TG),
      ich habe Gott sei Dank einen Abnehmer für das Stevia-Pöttchen. ;-) Danke für den Link … habe mich auf deren Internetseite jetzt auch mal belesen und mir ein Kilo bestellt. Da ich nicht viel Zucker brauche (eigentlich nur im Kaffee und in der Salatsoße) komme ich damit lange hin, sodass die 10 EUR schon in Ordnung sind. Bin mal gespannt. Werde Rückmeldung geben. :-)
      LG Frauke

  • Man muss damit ganz sparsam umgehen. Mein Mann nimmt die kleinen Tabletten in den Kaffee. Als Puderzucker verwende ich Stevia im Obstsalat, aber wirklich nur ganz sparsam. Aber echter Zucker schmeckt doch besser. Ich nehme in den Kaffee Süßstoff, nur bei Obst streue ich mir richtigen Klarzucker drüber. Jeder eben wie er es mag oder wie es ihm schmeckt. Da mein Mann auf seinen Zuckerwert achten muss, muss ich mich oft danach richten.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    • Huhu Kerstin (Träumerle),
      ich war total sparsam mit dem Stevia … aber irgendwie schmeckte ich bei dem Zeug kaum Süße, sondern da kam meines Erachtens nach sogar irgendwie was Bitteres im Abgang rüber *brrrr*. Süßstoff im Kaffee mag ich auch nicht *ggg*. Ich probiere ja jetzt mal das Xuckerzeug aus, dass Kerstin (TG) mir empfohlen hat.
      LG Frauke

  • Nachdem ich bestimmt 30 Jahre süssstoffe verwendet habe und der Körper sich ja doch den Zucker irgendwo her holt und sei es eine Schoki, habe ich vor Jahren damit aufgehört. Tatsache ist, man muss sich schon ein bisken an den geschmack gewöhnen.
    Als dann Stevia hier auf kam, hab ich es noch mal versucht…. So einen Dreck!!!
    Da trinke ich lieber gar keinen Kaffee als mit diesem Zeug.
    Als Trick: Immer weniger Zucker nehmen, dann gewöhnt man sich an gar keinen Zucker im Kaffee ;-)

    Hattest du das Pulver oder die Tabletten?

    Sei lieb gegrüsst ♥
    kkk

    • Huhu liebe kkk,

      Süßstoff im Kaffee mag ich auch nicht *brrr*. Auf Süßigkeiten versuche ich jetzt weitestgehend zu verzichten. Fällt mir die letzten 3 Wochen auch irgendwie gar nicht schwer, solange ich regelmäßig wenigstens Obst esse und so zumindest Fruchtzucker zu mir nehme.

      Beim Stevia hatte ich mir das Pulver geholt.

      LG Frauke

  • Ich hätte Dir gleich sagen können, dass das pfui bah ist!

    LG
    Malina!

  • wo es passt, verwende ich nun lieber honig … nach dem test mit stevia :green:
    liebe grüße!

    • Huhu Ina,

      erst einmal „Danke“ für die vielen Kommentare *lach*
      Honig habe ich bislang in der Salatsoße oder für Tee verwendet. Aber im Kaffee mag ich ihn nicht. Da brauchte ich eine Alternative und die habe ich mittlerweile sogar gefunden. Muss mal einen Post darüber verfassen. :-)

      LG Frauke

  • Huhu Frauke,
    ich habe Stevia, als es in Deutschland noch nicht gab, probiert. In Österreich bekam man es in der Apotheke als Badezusatz *grins*. Naja ich habe mich gleich eingedeckt……………und kann nur sagen pfui pfui pfui.
    Lieber verzichte ich auch auf den Kaffee *grins*
    LG Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: