– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Ich habe gelesen …


Schwarze Dame – Peter Hogarts erster Fall
von Andreas Gruber
– Leseprobe klick –

Privatermittler Peter Hogart wird beauftragt, in Prag nach einer Kollegin zu suchen, die in einem Fall von Versicherungsbetrug ermittelte und spurlos verschwand.

In der von dunklen Mythen beherrschten Stadt sticht Hogart in ein Wespennest: Binnen Stunden hat er Schläger, Geldeintreiber, einen wahnsinnigen Killer und die gesamte Prager Kripo am Hals.

Nur die Privatdetektivin Ivona Markovic – sie untersucht gerade mit Hilfe eines gefährlichen Unterweltbosses eine Reihe bizzarer Verstümmelungsmorde – scheint auf Hogarts Seite zu stehen.

Als beide nur knapp dem Tod entrinnen, wird ihnen klar, dass es eine Verbindung zwischen ihren Fällen gibt …

Meine Beurteilung:

Nach der „Todesfrist“ hatte ich ja schon geäußert, dass das nicht das letzte Buch von Andreas Gruber gewesen sein sollte, dass ich lesen sollte und so begann ich mit der „Schwarzen Dame“.

Der Fall scheint etwas unspektakulär zu starten, aber der Schreibstil von Gruber schafft es trotzdem, mich an das Buch zu fesseln und ganz plötzlich nimmt der eigentliche Versicherungsbetrugsfall eine 180 Grad-Wende und man findet sich in einem guten Thriller wieder.

 

5 Antworten auf Ich habe gelesen …

  • Du bist also eine kleine Leseratte? Ich steh‘ leider so gar nicht auf Bücher :rotwerd: Aber dennoch finden sich in meinem Bücherregal welche, die lesenswert sind.
    Ich für meinen Teil steh‘ total auf Dan Brown. Gerne lese ich aber auch Charlotte Link. Aber auch Bücher von Henning Mankell find‘ ich toll. Das letzte Buch, das ich las, war „Auch Tiere haben Seelen – über die Unsterblichkeit unserer Haustiere“. Von Stefano Apuzzo und Monica D’Ambrosio. Wenn ich ein Buch pro Jahr gelesen krieg‘, bin ich schon froh.

    LG
    Malina!

    • Ja, ich lese für mein Leben gerne Malina :-)
      Von Dan Brown hab ich noch gar nichts gelesen. Bin so der Thriller-Typ *ggg* Mankell sagt mir nix muss ich zugeben, aber ich werde Tante Google mal nach ihm befragen :-)
      „Auch Tiere haben Seelen“ klingt sehr interessant … werde ich mal vormerken.

      1 Buch pro Jahr ? *wow* Da liege ich doch etwas drüber *lach*

      LG Frauke

  • Jetzt bin ich aber wirklich neugierig. Um wieviele Bücher pro Jahr schlägst Du mich denn? Es scheint, als ob Du eine kleine Leseratte bist. Du kennst Mankell nicht? Das verwundert mich, ehrlich gesagt. Eigentlich ist er ein sehr bekannter Autor. Gerade wenn es um Krimis geht. Vielleicht sagen Dir die „Wallander-Krimis“ was? Aber ich glaube, Krimis sind nicht so Dein Ding, oder? Meine Schwiegermutter liest auch unheimlich viel. Gleich immer die dicken Dinger von mehr als 500 bis keine Ahnung wieviele Seiten *grins*. Das würd‘ ich ja nie durchhalten. Da is‘ mir das Bloggen doch lieber *grins*.

    LG
    Malina!

    P. S.
    Mein neues Blogdesign muss noch warten *traurig guck*. Aber es kommt…vielleicht! Nee, es wird kommen, aber erst dann, wenn ich hier zuhaus‘ alles regeln konnte und mich wieder auf andere Dinge konzentrieren kann.

    • Huhu Malina,

      ja, um wieviele Bücher schlage ich dich … um genau 29 im Jahr 2013 :-)
      Wallander sagt mir vom Namen her auf jeden Fall was. Werde mir Mankell angucken.

      LG Frauke

  • @Frau Fröhlich:
    Wow!

    LG
    Malina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: