Herbstlich

Recht neblig war es heute Morgen im Vorgebirge und dazu schon recht dunkel gegen halb 7. Den gestrigen Tag hat es fast durchgängig bei einer Höchsttemperatur von 17,6 Grad geregnet. Dagegen ist es in der Nacht kaum mehr abgekühlt. Lediglich auf 15 Grad ist das Thermometer in der Nacht noch gesunken.

Ob der Sommer wohl vorbei ist ? Ich hoffe nicht. Zumindest im Urlaub hätte ich gerne noch viel Sonnenschein. Noch 4 Tage und der Rest von heute … :mrgreen:

Hoffentlich ist es bei euch nicht ganz so trüb.

Habt eine wunderschöne Woche.

Eure

14 Antworten auf Herbstlich

  • Wir hatten ein ganz schönes und schön warmes Wochenende hinter uns.
    um und sogar über 30° in der Sonne, trocken war es zudem auch :-)

    Und auch heute haben wir einen schönen blauben Himmel und mit ein paar Schäfchen-Wolken :)

    LG
    Marlene

  • Auf der einen Seite ein total tolles Bild, andererseits … Herbst… grübel
    Also wenn schon Herbst, dann bitte gülden *lol*

    Sei güldig gegrüsst ♥
    kkk

  • Ganz so schaurig schaut es in Sachsen noch nicht aus. Tagsüber 22 Grad, am Morgen so um die 12. Ich hoffe, wir haben noch ein paar Sonnentage, bevor der Herbst langsam Einzug hält. Viele trockene Blätter fallen schon von den Bäumen, ich kann sogar schon eine ganze Menge gelber Blätter erkennen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  • Also, ich bin froh, dass es diese Woche wenigstens nicht regnen wird bei uns, weil ich nämlich vorhabe, mit dem Fahhrad zur Arbeit zu fahren.
    Nach der aktuellen 7 Tage-Vorhersage dürfte es klappen.
    Ansonsten hab ich mich schon so gaaanz langsam an den Gedanken, dass der Herbst vor der Tür steht, gewöhnt.
    Ich als unverbesserliche Romantikerin, mag irgendwie alle Jahreszeiten, solange sie ihre Eigenschaften „vernünftig“ hergeben. Hat aber auch bestimmt mit meinem derzeitigem Gemüt zu tun. Vor ein paar Jahren noch (bevor Mista E. in mein Leben getreten ist) hab ich des öfteren über das Wetter rumgemeckert.
    Gott klingt das jetzt kitschig. Sorry:)

    • Huhu Ayse,

      mit dem Rad zur Arbeit … fleißig, fleißig. Dafür bin ich zu faul. Sind aber auch 14 km eine Strecke :-)
      An den Herbstgedanken habe ich mich eigentlich auch schon gewöhnt. Ich mag den Jahreszeitenwechsel sehr und ich würde nie in einem Land leben wollen, dass diesen nicht in der Form hat, wie wir :-) Aber für meinen Urlaub möchte ich dann doch lieber noch Spätsommer als Herbst haben … also einen wunderschönen Altweibersommer.

      LG Frauke

      • Oh, 14 km wäre mir auch viel zu viel. Ich muss halt nur 7 km fahren, von daher geht es noch.
        ich bin auch sooo froh, dass wir in Deutschland leben, wo man alle 4 Jahreszeiten erleben kann (wenn auch der Sommer manchmal zu kurz kommt..aber nur manchmal):) Und es ist völlig nachvollziehbar, dass Du in Deinem Urlaub schönes Wetter haben möchtest, ist ja klar. Ich drücke Dir Die Daumen, dass es wenigstens nicht regnet und es doch noch schön wird. Ich weiß noch letztes Jahr, dass eine Freundin von mir Verlobung gefeiert hat ,am 12.9. ,und zwar im Garten. Es war 25 Grad, herrlich! Also, es gibt Hoffnung!:)

  • Wir haben auch super schönes Wetter gehabt und es soll noch einige Tage so bleiben :-)
    Hoffentlich, denn auf den Herbst habe ich gar keine Lust.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und halte durch, bald hast du es geschafft. Nur noch 4 tage.

    Lg, Beate

  • Hallo Frauke,
    ein fantastisches Foto im Dunst. Da es zuletzt relativ häufig trocken gewesen ist, finde ich regnerisches Wetter durchaus spannend. Momentan genieße ich, dass die Temperaturen angenehm warm sind aber nicht zu heiß.

    Gruß Dieter

  • Das Foto ist super, solche konnte ich noch nie machen, da eher städtisch, aber wir hatten auch die ganze Woche Sommerwetter, nur am Abend wird es schon recht kühl, da spürt man schon, dass der Sommer zu Ende geht *schnieeeeef* :heul:

    LG Mathilda :wink:

    • Huhu Mathilda,

      das war das erste und einzige Mal, dass ich ein solches Nebelbild machen konnte. Es ist vor einigen Jahren während eines sehr feuchten Besuchs in einem Wildpark entstanden. Vielleicht bietet dieser Herbst ja noch einmal die Gelegenheit dazu :-)
      Seit gestern ist das Wetter wieder besser. 22 Grad erreicht das Thermometer noch. Aber abends, nachts und morgens ist es schon arg frisch *brrrrr*

      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Kategorien
Schnüffel-Archive