Hase: glücklich !!!

frauke-avatarIch habe unserer Tierärztin gestern Mittag also nun Linus Fressverhalten geschildert und auch sie ist der Meinung, dass es keinen Sinn macht, einer Katze das Futter mit aller Macht vorschreiben zu wollen. Hunde sind da in der Regel einfacher. Wenn er nicht mehr fressen mag, was er zur Verfügung hat, macht es auch keinen Sinn, ihn hungern zu lassen, denn das ist für den Organismus einer Katze auch nicht von Vorteil. Und vor allen Dingen auch nicht, wenn er dann später das vor lauter Heißhunger runtergeschlungene, alternative hypoallergene TroFu dann auch wieder auskotzt. Und auch aus ihrer eigenen Katzenhaltererfahrung weiß sie, wenn eine Katze etwas nicht fressen mag, dann frisst sie es auch nicht ;-)

Also wird er ab sofort dauerhaft Cortison bekommen, das seine Futtermittelallergie unterdrücken soll und er kann dabei fressen, was er mag. Wir haben Montag – wie abgesprochen – die tägliche Cortison-Gabe begonnen und werden versuchsweise auch unter Nichtbeachtung einer Futtermittelausschlussdiät nach 2 Wochen versuchen, die Gabe zu reduzieren und das Cortison nur alle 2 Tage zu geben. Wir hoffen, dass das ausreichend ist, um die Symptome der Futtermittelunverträglichkeit im Zaum zu halten, denn je weniger Cortison umso besser. Auch wenn der Organismus von Katzen das Cortison besser verträgt als der Mensch, so ist es doch eigentlich ein Teufelszeug. Mein Papa ist vor fast 20 Jahren in eigentlich noch recht jungem Alter an den Nebenwirkungen einer dauerhaft erforderlichen Cortisongabe gestorben *schnüff*

Wir können jetzt wieder nur abwarten und hoffen, dass sich unter Cortison (und vor allem hoffentlich der verminderten Gabe) alle Symptome unterdrücken lassen.

Linus ist so glücklich, dass er wieder normal fressen darf … man merkt es ihm im ganzen Verhalten an. Und auch die anderen Katzis finden es natürlich besser, wenn ihr normales Fressen den ganzen Tag bereit steht, zumal das Zwergi, seitdem er auch keine Zähne mehr hat, auch gerne an das normale Nassfutter geht.

Heute Morgen gab es nach seeeeehr langer Zeit mal wieder Thunfisch, über den alle mit Begeisterung hergefallen sind. Und gestern Abend nach laaaanger Zeit endlich wieder Leckerlis vor dem Zubettgehen ;-)

So, und ich gehe gleich endgültig mit meiner Erkältung zum Doc. Sonst nimmt das ja nie ein Ende.

Habt einen wunderschönen Donnerstag.

Eure

6 Antworten auf Hase: glücklich !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-12-FCa-0078-Graureiher 2016-07-FCa-0321-Lachmoewe 2016-08-FCa-0071-Regenbremse-1
Kategorien
Schnüffel-Archive