Geplauder & Inside7 – Woche 11

Ihr Lieben,

mein letztes Posting ist mal wieder länger her, deshalb bringe ich euch heute mal auf den neusten Stand :-)

Nachdem es mir ja rückentechnisch in den letzten 2 Wochen besser ging, habe ich letzten Dienstag beim Sport den Fehler gemacht, beim abschießenden Tauziehen mitzumachen. Das war zwar richtig spaßig, aber für meinen Rücken war die „Übung“ der Tod. Das hätte ich allerdings mit ein bisschen Überlegen auch wissen müssen und hätte passen sollen. Ab sofort werde ich beim Sport gezielter Überlegen, ob ich eine Übung machen sollte oder nicht.

Auf jeden Fall ging es mir den Rest der Woche dermaßen schlecht, dass ich nach der Arbeit keine Lust zu gar nichts hatte. Meine Osteopathin hat mich dann Samstagmorgen entsprechend bearbeitet. Ich hätte dabei teilweise vor Schmerzen heulen können, denn sie musste mir mal wieder mein Becken richten, was sich beim Tauziehen schief gestellt hatte und wohl doch eher für die Schmerzen verantwortlich war. Nachdem ich dann den restlichen Samstag und gestern auf der Couch stufengelagert aus dem Verkehr gezogen war, geht es mir heute schon wieder wesentlich besser.

Rosies Kastration am Freitagmorgen ist super verlaufen. Ihr ging es nachmittags schon wieder richtig gut, als ich sie abholen durfte. Laut Tierarzt soll sie einige Tage Ruhe halten und nicht so wild spielen … ich tue mein Bestes, aber eine junge Siamesin zur Ruhe zu verpflichten, ist nicht wirklich durchführbar. Nino, der zur gleichen Zeit die Zähne saniert bekommen hat und dabei einen Zahn einbüßen musste, ist auch soweit wieder fit. Allerdings hat er die Sache nicht so gut weggesteckt wie Rosie, denn ihm war bis heute Morgen noch nicht so richtig nach Spielen zumute. Aber er frisst und macht auch so einen normalen Eindruck, sodass ich  mir da jetzt keine großartigen Gedanken mache. Er ist eben nicht mehr so jung wie die Kleine und braucht ein bisschen länger, um wieder der Alte zu sein. Das Blutbild, das gleichzeitig gemacht wurde, zeigte auch keine Auffälligkeiten. Bis auf seine Zähne ist er also für sein Alter in einem sehr guten Zustand *freu*

Und mehr gibt es auch nicht zu berichten, sodass ich nun endlich noch meinen Senf zu Annelies Inside7 von letzter Woche dazugeben kann, bevor es übermorgen schon die nächsten gibt :-)

 

 

 

 7button

Vor der Tür …
ist es heute sonnig, aber für die Jahreszeit noch viel zu kalt. Der Frühling lässt immer noch auf sich warten.

Ich sollte endlich …
mal gegen meine momentan herrschende Antriebslosigkeit ankämpfen. Ich schreibe das allerdings dem Winter und dem Wetter zu. Wenn die Natur wieder aufwacht, werde ich das wohl auch wieder :-)

Ich versuche …
…. ääääääääh, dazu fällt mir spontan gar nichts ein. Liegt wohl an meiner Antriebslosigkeit. Ich versuche im Moment nicht wirklich etwas ;-)

Glücklich macht mich …
vieles im Leben. Im Moment freue ich mich sehr auf mein erstes eigenes Auto.

Mein Leben …
plätschert im Moment so dahin. Das ist zumindest mein eigener Eindruck.

Ich freue mich …
sehr, dass der Tierarztbesuch am Freitag so gut verlaufen ist und es allen gut geht.

Ich wünschte …
wir hätten schon Mai. Dann hätten wir endlich Frühling und die Zahnsanierung von Linus und Yuri wäre auch schon erledigt. Die steht nämlich im April noch an.

So, jetzt aber genug geschrieben für heute. Ich wünsche euch eine wunderschöne ruhige Woche.

Eure

6 Antworten auf Geplauder & Inside7 – Woche 11

  • Ohje :(
    Dir erst einmal gute Besserung. Mensch, das mit deinem Rücken ist ja echt Mist, dass du so darauf achten musst, wie du dich bewegst. :-/

    Schön das Rosie alles so gut überstanden hat. Die Kleinen sind ja nicht platt zu kriegen. Ein wenig Bammel habe ich ja bei Ernie Nimmersatt, wenn er nichts futtern darf. Die Nacht nehme ich mir ein Hotelzimmer :mrgreen:

    Bei Felix lasse ich ja eigentlich auch jedes Jahr ein gr. Checkup machen. Nun wird er aber im Mai 14 und da er ein extrem schwieriger Patient ist, müssen sie ihn sedieren. Ihn geht es ansonsten gut und deshalb bin ich da etwas verunsichert, ob das nötig ist. Das er dann lieber im Notfall sediert werden kann. Je älter, desto weniger gut stecken die das ja weg.

    LG
    Marlene

    PS: nur noch 3 Wochen oder ;-)

    • Huhu Marlene,

      2 Wochen und 1 Tag *ggg*

      Ja, die Kleinen sind so leicht nicht platt zu kriegen. Das Gejammer nach Futter am Morgen zu ignorieren war ganz schön schlimm. Sie haben mir richtig leid getan. Aber es musste ja sein.

      Nino hat zu Hause angekommen am Nachmittag direkt TroFu gefressen, so „ausgehungert“ war er :-)

      Bekommt Felix in Richtung Sommer wieder seinen Kurzhaarschnitt ? Dann könntest du doch bis dahin mit dem Blutbild warten oder ?

      LG Frauke

      • Auch dafür müsste er ja ruhig gestellt werden. Fellmässig sieht es ganz gut aus und auch kein Knötchen in Sicht. Kann sich ja leider schnell ändern. Das wäre dann ja nur eine Ruhigstellung für die Kosmetik und ob das Not tut ;-) Nächsten Monat sind Felix und Shadow mit Impfen dran. Dann mal schauen was unsere TÄ sagt.

        Ohhh nur noch zwei Wochen :freu:
        Hast schon einen Namen :mrgreen: Letztens sagte Jens draußen zu mir ‚ die Stella hat aber ein dreckiges Heck‘ :cool: und unser Nachbar schaute ganz komisch. :roll:

        LG
        Marlene

        • *ggg* neeee, ich hab noch keinen Namen. Der wird sich einfach ergeben wahrscheinlich :-)

          Solange das Scheren nicht Not tut, würde ich das natürlich auch nicht machen.

          Bekommen die Felix denn beim Tierarzt nicht festgehalten zum Blut abnehmen ?

  • Schön zu lesen, dass der Eingriff gut verlief und nun alle auf dem Weg der Erholung sind. Und Du musst Dich auch erholen. So ein Murks aber auch mit den Schmerzen. Aus Fehlern lernt man, in diesem Fall leider sehr schmerzhaft.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-12-FCa-0099-Krauskopfpelikan 2016-07-FCa-0436-Stockente 2016-07-FCa-0444-Wespenspinne-weiblich
Kategorien
Schnüffel-Archive