Faulenzia lässt grüßen & Neues von den Orienauten

Maaahlzeit ihr Lieben,

irgendwie lässt Faulenzia zur Zeit grüßen. Ich bin im Moment recht schreibfaul … zumindest, was den eigenen Blog anbelangt, denn auf Blogrunde gehe ich im Moment doch desöfteren. Dabei könnte ich euch eigentlich einiges aus dem Hause Fröhlich berichten.

Der GöGa und ich haben zum Beispiel letzte Woche mit Yoga angefangen und werden dies nun einmal wöchentlich fortführen. Der Kurs ist eine schöne Mischung aus Entspannung und Training. Ansonsten gibt es nichts neues bei den Menschen Fröhlich.

Bei den Orienauten sieht das ganze anders aus !

El Nino – der Terrorzwerg – markiert neuerdings  in unregelmäßigen Abständen gegen die Tapete im Wohnzimmer und das immer in der selben Situation, die ich allerdings nicht genau zu deuten weiß :motz:   Es passiert immer genau dann, wenn das Spiel zwischen ihm und Humbi von Raufen in Jagen übergeht. Nino rennt voran, Humbi hinterher und irgendwann springt Nino auf die Lehne des Sofas, dreht sich blitzschnell herum und guckt Humbi an, der dann unterhalb auf dem Sofa gestoppt hat und dabei markiert Nino gegen die Tapete :skeptisch: Ich habe ihn nun zweimal dabei erwischt und jedes Mal unterbricht er sofort, wenn ich ihn dann in nicht ganz nettem Ton frage, ob er noch ganz dicht ist (was er ja nun anscheinend nicht ist … im wahrsten Sinne des Wortes). Das es grundsätzlich an Humbis Person liegt, glaube ich nicht, denn die beiden verstehen sich gut, kuscheln zusammen und raufen auch gerne mal *grübel*

Ansonsten hatten / haben wir hier wieder ein Krankenlager. Vorletztes Wochenende hatte Linus plötzlich am späten Freitagabend ein Matschauge, was Sonntagabend allerdings wieder in Ordnung war. Tierarztbesuch haben wir uns deshalb gespart.

Montagabend hatte dann Yuri ein Matschauge. Dienstag dann ab zum Tierarzt … Diagnose: Bindehautentzündung. Jeden Tag dreimal täglich Tropfen rein … hurra.

Mittwoch hatte Linus dann auch wieder ein Matschauge und da Bindehautentzündung wohl ansteckend ist, wenn ich das aus dem Internet richtig herausgelesen habe, gab es für Linus dann in Eigenregie auch gleich Tropfen. War ja klar, die Beiden hocken ja auch ständig zusammen.

Donnerstag hatten wir sowieso mit Vieren von den Ories einen Termin zum Impfen inkl. Linus und Yuri. Yuris Auge war schon viel besser und bei Linus wurde dann auch – wie schon vermutet – eine Bindehautentzündung festgestellt. Yuri muss bis heute Abend noch getropft werden und Linus bis mindestens Donnerstag noch.

Als wir Donnerstagabend vom Impfen nach Hause kamen, trug Linus seine Ohren nur noch auf Halbmast. Jeder moderne Oriezüchter wäre vor Neid erblasst. Wir haben uns dabei erst mal nix gedacht. Übers Wochenende wurde Linus dann jedoch empfindlich. Bei der geringsten Berührung seiner Ohren unsererseits schüttelte er jedes Mal seinen Kopf … die Ohren immer noch auf Halbmast. Also gestern direkt wieder zum Tierarzt. Die Ohren sind ein bisschen gerötet. Sie wurden gespült und gesäubert. Dreck kam wohl eine Menge raus (war nicht dabei). Lt. Tierärztin könnte es eine Entzündung sein, die von Milben ausgelöst werden kann (das schließe ich jetzt aber mal aus. Wo soll er die denn her haben ??? Er ist kein Freigänger und der Rest hier hat nix und außerdem hatte sie ihm vorm Impfen in die Ohren geguckt und nix zu bemängeln gehabt. Er kratzt sich weder an den Ohren, noch ist er sonst auffällig). Nun gut, er hat also ein SpotOn gegen Milben bekommen und wir müssen nun zweimal täglich  so eine zähe Flüssigkeit in seine Ohren tun und einmassieren … Linus ist sehr begeistert. Das ganze muss jetzt eine Woche lange durchgezogen werden und in einer Woche haben wir einen Kontrolltermin. Dazu noch mindestens 2 Tage Augentropfen. Wie gut, dass Yuri zumindest ab morgen keine Tropfen mehr bekommen muss und nur noch ein Patient zu behandeln ist.

Haste Kinder oder Tiere haste Sorgen :roll:

So, das wäre der aktuellste Stand hier :-)

Ich hoffe, bei euch geht es ruhiger zu.

Eure

4 Antworten auf Faulenzia lässt grüßen & Neues von den Orienauten

  • Gute Besserung dem kleinen Patienten.

    Milben,,, weiss nicht, die hätte er ja zuvor auch schon haben müssen. Ich denke mal die Impfung war nicht wirklich gut…

    Liebe Grüsse♥
    kkk

  • Vielleicht möchte Nino mit seiner Markieraktion vom Sofa aus dem Kumpel sagen, dass er in der höheren und damit überlegenen Position ist. Man weiß leider nicht, was in den Köpfchen unserer Samtpfoten so abgeht.
    Einer unserer Kandidaten hatte vor zwei Tagen auch ein zugekniffenes Auge – mir ging der Allerwerteste gleich wieder auf Grundeis weil ich an die Katzenschnupfen-Aktion vom letzten Jahr denken musste. Das Auge ist aber auch ohne mein Zutun wieder offen und ganz klar. Tierarzt ist für mich ein Horror obwohl wir mittlerweile eine Praxis auf Rädern haben, die direkt vorm Haus stoppt.
    Die Ohrmilben bei Euch kamen wohl aus dem nichts angeflogen? Ist ja sehr merkwürdig. Ich hoffe, dass du bald durch bist mit Tropfen und Befindlichkeitsstörungen bei Deinen Fellis.
    LG Christiane

    • Huhu Christiane,

      so ähnlich habe ich mir das auch schon überlegt. Oder er ist so voll Adrenalin in dem Augenblick, dass er einfach lospullert … er pieselt nämlich grundsätzlich auch im KaKlo im Stehen. Ich bin unschlüssig. Wüsste aber auch nicht, wie ich das abstellen soll. Kann den zweien schließlich nicht verbieten, zu spielen und bekomme es ja auch nicht zwingend mit, wenn ich nicht zu Hause bin. Ich hoffe einfach, dass es irgendwann von selbst aufhört, wenn Nino mal ruhiger wird und auf spielen keine Lust mehr hat.

      Deinen Katzenschnupfen-Horror möchte ich nicht erleben müssen … meine Psyche würde verrückt spielen :roll:

      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-12-FCa-0078-Graureiher 2016-12-FCa-0120-Blaumeise 2016-08-FCa-0163-Heidelibelle
Kategorien
Schnüffel-Archive