Kategorien
Schnüffel-Archive

Ein Spaziergang in den Breniger Feldern

Nachdem das Wetter am Sonntagmorgen einfach dazu gemacht schien, spazieren zu gehen (nicht zu heiß, aber trotzdem Sonnenschein und dabei immer ein leichter Sommerwind), sind der GöGa und ich 2 1/2 Stunden bei uns in Brenig durch die Felder gelaufen. Dabei ging es vom Ort aus bis zur Golfanlage Römerhof und zurück (4,4 km). Nicht weit, aber wir sind ja auch schon länger nicht gelaufen. Außerdem bleiben wir ja quasi an jedem Grashalm stehen, um ein Foto zu machen :mrgreen: Leider hat der ständig wehende Sommerwind, der ja eigentlich toll war, dazu geführt, dass meine Bilderausbeute nicht ganz so ertragreich ist, denn ich hatte mein Makro-Objektiv dabei, was sich nunmal nicht für alle Motive eignet. Für die Landschaftsbilder konnte wenigstens mein Apfel herhalten *grummel* z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6z6 (das war Nino *ggg*). 

Wieder zu Hause gab es nach einem Gang unter die Dusche dann erst einmal Frühstück bzw. Mittagessen, denn wir sind um 10 Uhr losgezogen, ohne vorher etwas gegessen zu haben.

Den Rest des Tages haben wir gefaulenzt und ich habe natürlich die gemachten Bilder noch ein wenig bearbeitet und den Artikel für heute vorbereitet *ggg*

Ich hoffe, der kleine Rundgang hat euch gefallen. Habt noch einen wunderschönen Dienstag.

Eure

8 Antworten auf Ein Spaziergang in den Breniger Feldern

  • Hallo Frauke,
    viele schöne Details hast Du fotografiert. Ich kenne Brenig nur von der Umgehungsstraße aus, die von Bornheim nach Heimerzheim führt (und mich mit der 10%igen Steigung beim Rennradfahren reizt; bin in diesem Jahr dort noch nicht entlanggefahren). Von der Hauptstraße aus sieht die Mischung aus Gemüseanbau und Waldgebieten sehr reizvoll aus.

    Gruß Dieter

    • Hallo Dieter,
      oben angekommen solltest du beim nächsten Mal einen Abstecher durch die Felder machen und parallel zur Landstraße von Brenig nach Heimerzheim fahren :-) Da siehst du z. B. Kamele, Lames und anderes Getier *ggg*
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,
    Legoland kann ich durchaus für Erwachsene empfehlen. Ist ein klein bißchen wie Phantasialand – wobei dazwischen alles mögliche aus Lego gebaut ist. Ist weitläufiger wie Phantasialand. Ich hoffe, Dein Rücken fängt nicht an zu meckern. Vielleicht denke ich daran, wenn wir zu Euch kommen, dass ich mein Laptop mitbringe. Dann würde ich Euch jede Menge Bilder zeigen.

    Gruß Dieter

  • Draußen is kalt, aber hier bei dir schön warm und Sommer.
    Dieser Spaziergang war jetzt sehr schön und deine Fotos sind so wundervoll, alles was ich in und an der Natur so mag.

    Danke für’s Mitnehmen und liebe Grüße von Mathilda :wink: :wink:

  • Soooo schöne, wundervolle Naturfotos hast Du Da mal wieder, Frauke!
    Hab sie mir sehr gerne angeschaut.
    Das Foto mit dem Esel ist ja so süß:)
    Und das auf dem letzten Foto sieht mir nach einer Sorte Mangold aus, bin ich mir fast sicher.

  • Schöne Fotos :)
    Auch wenn sie zeigen, dass der Herbst nicht mehr weit ist :heul:

    LG
    Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: