Ein Rundgang im Brühler Schlossgarten

 

Welterbestätte Schloss Augustusburg

 

Wer mehr über das Schloss erfahren möchte, der kann dies hier tun. :-)

Ich halte mich gerne im Brühler Schlossgarten auf, vor allem im Sommer, denn an den vielen Gewässern im Garten lassen sich ganz wundervoll meine Lieblingsflugkünstler, die Libellen, beobachten und fotografieren. Zahlreiche Arten kann man hier in den verschiedenen Sommermonaten sehen.

Gestern sollten es 21 Grad werden und heiter bis wolkig war voraus gesagt und ich hatte die leise Hoffnung, im Schlossgarten schon Libellen sehen zu können, wenn auch nicht viele. Die frühe Adonislibelle ist schon unterwegs und die Plattbäuche kommen auch so langsam.

Libellen habe ich auch gesehen. Ganze 2 Stück flogen kurz an mir vorüber und das war es dann auch schon mit Libellen *schnüff*. Aber dafür gab es was anderes und für die meisten anderen Leser viel Besseres und Schnuckeligers zu sehen. ;-)

 

Während die einen noch mit der Planung beschäftigt sind … 

 

 

… sind die anderen schon einen Schritt weiter … 

 

 

Und wieder andere führen ihren flauschigen und total süßen Nachwuchs schon den Besuchern vor. :-)
Zum Beispiel die Nilgänse …

 

 

… oder die Kanadagänse …

 

Auch die Reiher haben Nachwuchs. Aber das kann man nur erahnen.
Man sieht nicht viel, dafür hört man sie umso lauter *ggg*. ;-)

 

 

So und jetzt kommen noch diverse andere Ansichten aus dem Schlosspark. :-)

 

Seht es mir nach, dass ich im Moment wieder nicht auf euren Blogs vorbei schaue. Aber der GöGa und ich haben seit Donnerstag gemeinsam Urlaub und ich treibe mich bei entsprechendem Wetter lieber draußen herum. Dann wollen Bilder gesichtet und gepostet werden, die Katzis bespaßt werden usw. usw..

Den Katzis geht es übrigens prima … bis auf den Zwergi. Der hat jetzt das 3. Mal innerhalb von 5 Monaten eine Erkältung mit leichtem Schnupfen und leicht geschwollenen Mandeln. :-( Das bemerken wir eigentlich immer nur daran, dass er plötzlich des Öfteren am Tag niest (manchmal mit Schnodder) und die Stimme weg geht. Ansonsten benimmt er sich völlig normal. Es geht ihm dabei also nicht schlecht … Gott sei Dank. Aber nervig ist das trotzdem, denn er muss natürlich zweimal täglich Medizin schlucken. Zweimal täglich gibt es so einen Erkältungssaft (den findet er voll ekelig, was ich auch verstehen kann, ich habe ihn probiert) und dann jeweils einmal täglich einen Schleimlöser für die Nase und Petmun zur Anregung der körpereigenen Abwehr. Auf ein AB soll dieses Mal möglichst verzichtet werden und wir gehen dieses Mal bis auf den Schleimlöser für die Nase (der hat auch beim letzten Mal super gewirkt) mit anderen Medis vor. Es ist seit Donnerstag (da waren wir beim Doc) auch schon besser. Aber so ganz will es nicht verschwinden. Nach einem Telefonat mit der Doc heute, gehen wir weiter so vor und Freitag soll ich nochmal anrufen und dann entscheiden wir, ob wir was an der Vorgehensweise ändern. Auf jeden Fall müssen wir sein Immunsystem auf Touren bekommen, denn das ist über die letzten Jahre wirklich anscheinend recht schlecht geworden. Jeden Winter haben wir seit einigen Jahren das Problem, dass der Zwerg sich erkältet. Bislang aber immer nur einmal und dann war es für den Rest des Winters gegessen. Aber dieses Mal ist wirklich arg beschissen. Aber vielen Menschen ging es diesen Winter ja ähnlich und sie bekamen den Rotz überhaupt nicht richtig in den Griff. Warum soll es den Tieren anders gehen.

So, jetzt ist genug für heute. Habt einen wunderschönen Dienstag.

Eure
Frau Fröhlich

12 Antworten auf Ein Rundgang im Brühler Schlossgarten

  • Ein herrlicher Park. Schöne Bilder hast du mitgebracht. Die Tiere konnten wir sogar von der „Planung“ bis hin zum Erfolg verfolgen :-)

    • Huhu Ute,
      ja, da hatte ich wirklich Glück, dass ich Bilder von der Planung bis zum Ergebnis fotografieren konnte. :mrgreen:
      LG Frauke

  • Die Naturaufnahmen sind wirklich wunderschön. Da erholt frau sich ja glatt beim Angucken ;-)

  • Was für entzückende Gänschenfotos, so nah kam ich an unsere nicht heran, da bekam ich es mit Vatter Gans zu tun :augenroll:
    Aber vielleicht hast du ein sehr gutes Teleobjektiv, dann geht das natürlich viel besser.
    Hat mir Freude gemacht, deine Bilder anzuschauen.
    Liebe Grüße von Mathilda :nicken:

    • Huhu Mathilda,
      Vater und Mutter Gans Kanadagans waren sehr vertrauensselig. Hoffe, dass schadet ihnen nicht bei irgendwem. Die Nilgänse waren misstrauischer, aber dank Teleobjektiv, konnte ich einfach ein bisschen aus der Ferne knipsen. :-)
      LG Frauke

  • Liebe Frauke,

    was für fantastische Aufnahmen Du uns wieder von Deinem Ausflug mitgebracht hast.. vielen vielen Dank dafür.
    Und was erzählst Du denn da vom Zwergi? Es ist gar nicht schön, wenn`s unseren Tieren nicht gut geht und ich drücke feste die Daumen, dass es jetzt mal fix aufwärts geht mit seiner Gesundheit. Alles alles Gute!

    Viele liebe Grüße von Kerstin

    • Huhu Kerstin (TG),
      ja, das Zwergi hält uns auf Trab. Hat am Donnerstag dann AB bekommen. Die gleiche 2-Wochen-Depot-Spritze, die beim letzten Mal letztendlich geholfen hat. Niesen ist auch schon weg, aber heiser ist er leider immer noch. Seinen Hustensaft muss er deshalb immer noch nebenbei schlucken und er findet es fürchterlich. :augenroll:
      LG Frauke

  • Wow, tolle Bilder liebe Frauke :-) .

    LG Gabi

  • Oh, das war sicherlich ein gaaanz toller Ausflug. Danke für die Bilder. Die sind wirklich alle wunderschön!

    LG
    Malina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-12-FCa-0060-Graureiher 2016-12-FCa-0171-Moee 2016-06-FCa-0028-Zauneidechse-maennlich
Kategorien
Schnüffel-Archive