Ein Melderchen …

Hallöchen,

ich dachte, ich sollte mich langsam mal wieder melden, bevor ihr abtrünnig werdet, weil es hier eh nix zu lesen gibt :rot:  

Ich muss gestehen, ich habe im Moment keine Lust zu gar nichts wie man so schön sagt und das liegt am Wetter. Auf der einen Seite finde ich es ja schön, dass es endlich mal wieder einen richtigen Sommer gibt, aber auf der anderen Seite frage ich mich, ob diese hohen Temperaturen sein müssen ? Alles über 25 Grad ist für mich ein Graus … schon immer gewesen ! In dieser Hitze und vor allem meistens Schwüle hier im Rheinland mag ich weder rausgehen, noch fotografieren, noch sonst groß etwas machen, was über das Liegen auf der Couch hinaus geht, denn bei uns unter dem Dach ist es natürlich auch ziemlich warm. Bis auf die Dinge, die man halt immer tun muss (arbeiten, putzen & Co.) halte ich mich im Moment am liebsten liegend auf der Couch auf. Selbst zum Lesen hatte ich in letzter Zeit keine Lust und ließ mich lieber vom Fernseher berieseln. Das lag neben der Hitze aber auch an meinem letzten Buch, dass mich irgendwie  nicht in seinen Bann ziehen konnte. Gestern habe ich dann bei der Mitte des Buches kapituliert und ein anderes angefangen *hüstel* Erst abends, wenn die Temperaturen angenehmer werden, werde ich so langsam munter und komme so in letzter Zeit oft vor 23 Uhr nicht ins Bett, was für mich eigentlich viel zu spät ist, denn schließlich muss ich um kurz nach 5 schon wieder aus den Federn. So empfand ich es in der Nacht von Samstag auf Sonntag toll, meine Schwiegermutti mit zum Düsseldorfer Flughafen zu begleiten … endlich angenehme Temperaturen draußen … morgens um halb 3 ;-)

Toll ist natürlich, dass man abends lange bei angenehmen Temperaturen draußen sitzen und vor allem grillen kann, was wir in letzter Zeit oft mit Freunden getan haben. Die Getreidebauern hat die Hitze auch gefreut; das Getreide ist reif und wurde zum großen Teil hier schon gemäht, sodass wieder schöne Heuballenmotive auf die Fotoverrückten warten.

2013-07-FCa-0024-Blick-auf-die-EifelGemähtes Getreidefeld bei Ollheim mit Blick auf die Eifel im Hintergrund

 

Nachdem gestern eine Gewitter-/Regenfront über das Vorgebirge hinweg gezogen ist, sind die Temperaturen heute mit 24 Grad auf einem für mich fantastischen Level. So kann es gerne bleiben. WIRD ES ABER NICHT !!! Ab Donnerstag soll schon die nächste Hitzewelle über uns hinweg rollen mit Temperaturen bis zu 34 Grad  :-/   Das finden weder ich, noch der GöGa oder die Orienauten toll.

Wo wir gerade von den Orienauten sprechen …

Hatte ich doch gerade am Samstagmorgen für den 04. Oktober einen Kastrationstermin für Humboldt mit dem Tierarzt vereinbart, belehrte er mich Samstagabend eines Besseren. Mir war neulich schon einmal so, als zöge mir ein leichter Katergeruch in die Nase als ich im Schlafzimmer stand, einige Tage später noch einmal im Wohnzimmer. Samstagabend aber war der penetrante Katergeruch an der Eingangstür zum Wohnzimmer nicht mehr schönzureden. Irgendwo hat Graf Rotz sich markierenderweise verewigt … gefunden habe ich die Stelle allerdings nicht *grummel* Nach einigen Stunden war der Geruch auch wieder weg und seit Samstagabend habe ich auch nichts mehr gerochen; trotzdem wurde der Kastrationstermin heute Morgen spontan um 2 Monate vorgezogen und so kommen die Bommeln am Freitag ab … Ende der Fahnenstange :anmach: Ich hoffe nur, dass Rosie keine Mucken macht, wenn der Kleine nach Tierarzt und OP stinkend am Abend nach Hause kommt. Ich kann mich noch sehr gut an ihr „Theater“ bei seinem Einzug erinnern. Das kann mir jetzt getrost gestohlen bleiben. Naja, genug Rescuetropfen habe ich für den Fall der Fälle hier ;-)

Habt noch eine schöne Restwoche und weiterhin einen tollen Sommer.

Eure zur Zeit sehr faule

10 Antworten auf Ein Melderchen …

  • Hochsommer… Pustekuchen… aktuell hatten wir heute 21°C, immo sind es noch 18. Das ist zu kalt
    Ich hocke hier mit Socken an und Strickweste über`n Shirt.
    Dabei haben wir eine Markise gekauft… Dr. Vielguut hat mit dem Anbringen schon begonnen… Ob die für Regen auch gut ist? *schüttel*

    Liebe Grüsse, auch an deine Katzis, tolle Bilder.
    kkk

    • Liebe kkk,

      hast du vor 3 Tagen noch wegen Regen und 21 Grad geschimpft, haben wir mittlerweile wieder eine Hitzewelle :roll:
      Was ist dir jetzt lieber ? So nix von Beidem oder ? Mir nämlich auch nicht *ggg*

      LG Frauke

  • Durchatmen ist heut noch mal angesagt, bevor die Temperaturen wieder ansteigen. Hach, ich hätte auch lieber nur 25 Grad. Außer im Urlaub, da darf es dann gern wärmer sein, damit ich im Meer baden kann.
    Oh weh, nun muss Humboldt schon unters Messer. Der Kleine sieht verdammt hübsch aus. Bleiben die blauen Augen so blau oder verliert sich die Farbe noch? Ist ja wie bei kleinen Kindern. Die haben auch oft blaue Augen, dann ändert sich die Farbe.
    Komm gut durch den Tag, liebe Grüße von Kerstin.

  • Was für herrliche Fotos von den Katzen, aber Sommer ist gerade nicht, hab kalte Füße und muß Socken anziehen.
    Der Sommer kommt wohl am Donnerstag zurück, für mich sehr schön, zumal ich auch Besuch habe und da ist Sonnenwetter einfach perfekt und die Dame und der Herr fotografieren auch gerne, somit wird uns nicht langweilig, na eh nicht, die halten mich ganz schön auf Trab, aber jetzt ist 2 Stunden PC Zeit :mrgreen: so viel Zeit will ich für mich und nicht nur Besuch betüddeln :panik:

    Grüßle von Mathilda :wink: :wink:

  • oh der kleine Humboldt markiert – ich weiß schon, warum ich meine Kater sehr früh kastrieren habe lassen.

    Ich befürchte unsere Bauern habe extreme Ernteausfälle. Der Mais ist regelrecht vertrocknet.
    Eigentlich habe ich keine Probleme mit der Wärme, nur das tägliche Gartengiessen nervt unheimlich. Die Wohnung ist zum Glück kühl, aber ich habe auch jahrelang unterm Dach gewohnt…

    • Ja, dreimal hat er markiert. Mehr bislang nicht Heike. Aber seit gestern sind die Bommelchen jetzt ab und ich hoffe, das gibt sich jetzt ganz schnell. War ja vorher auch unregelmäßig nur. Linus und Nino haben auch beide mit 6 Monaten die Bommeln ab bekommen. Yuri erst mit 8 Monaten.

      Ja, der Mais könnte tatsächlich dieses Jahr vertrocknen. Mal abwarten, wie das Wetter sich so hält oder auch nicht …

  • Einfach schöne Fotos :klatsch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Kategorien
Schnüffel-Archive