– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Ein heiß begehrter Platz …

… mein Schreibtischstuhl ;-)

 

Der Hase & und der Mati liegen ziemlich gerne auf meinem Schreibtischstuhl und so muss ich doch so ab und an die Katzis ein wenig nerven, damit sie mehr oder minder freiwillig das Feld räumen und mir meinen Platz überlassen, wenn ich ihn brauche *ggg*.

Das Mupinchen hingegen asoziiert mit meinen Schreibtischstuhl irgendwie Extrem-Kuscheling, denn sehr oft, wenn ich das Büro betrete, rennt sie wie eine wilde Hummel an mir vorbei, springt auf den Schreibtischstuhl und bekommt einen Kuschelanfall vom Feinsten. Dann wird sich ausgiebig auf dem Stuhl herumgerollt und ich muss ihr Kopf und Bauch kneten, wobei sie oft vor Entzückung kleine Grunzlaute von sich gibt.  :green:  

Haben eure Katzis bzw. eure Haustiere auch persönliche Lieblingsplätze ? Manche kenne ich ja schon aus euren Beiträgen. :-)

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag.

Eure

 

 

10 Antworten auf Ein heiß begehrter Platz …

  • Hihi :totlach: , kommt mir so Bekannt vor. Monas Platz ist auch der Schreibtischstuhl. Ich sitze dann immer nur so eben mit dem Allerwertesten auf der Kante , und sie wärmt mir dann diesen :zwinkergrins:

    • Huhu Tina,
      ooooh, auch sehr bequem so auf einer Kante des Stuhls. :green:
      Das finden unsere Katzis allerdings doof. Wenn ich sie nicht zum Aufstehen bewegen kann, dann setze ich mich auch vorsichtig auf die Kante. Das ist aber dann doch der Augenblick wo es ihnen zu blöd wird und sie räumen den Stuhl. ;-)
      LG Frauke

  • Ach, bei Dir auch? Hier sind vor allem die Stühle des Hobbykochs und des Tochterkindes frequentiert. ;-)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend, Kerstin

    • Huhu Kerstin,
      auf dem Schreibtischstuhl vom GöGa liegt niemand. Aber da liegt im Gegensatz zu meinem Stuhl auch keine Decke drauf. ;-)
      Als der GöGa noch seinen alten Schreibtischstuhl mit Stoffbezug hatte, lagen sie übrigens nie auf meinem, sondern auf seinem Stuhl.
      LG Frauke

  • Aber ja doch.
    Entweder Papas Couch, doch die ist für Katzen tabu,
    Katz hat eine eigne Couch ;-)
    oder im Bett auf Mama`s Hüfte. Die ist nicht tabu *lol*
    Mama`s Schreibtischstuhl ist vor ein paar Wochen aus dem Schlafzimmer ins Wohnzimmer gewandert, allerdings zum Herrn des Hauses und Frau kkk hat einen neuen Hocker/Stuhl mit Lehne bekommen. Der wiederum ist auch für die Katz tabu.
    Ansonsten liebt das Katzenkind die Sofalehnen.
    Momentan mehr die kleine Couch, denn die steht vor der Heizung die bei uns auch an ist ;-)
    Nach dem Mittag wird auch gerne in Papa`s Bett unter dem Oberbett eine Runde gepennt.
    Aber nur wenn der Dosenöffner darin nicht liegt ;-)
    Ansonsten darf kein Karton herum stehen, denn die sind ja heiss begehrt…

    So hat jeder seinen Lieblingsplatz. Wenn es ginge, dann am liebsten der halben Tag auf Mamas Arm und Krauli und dann dabei ganz fest andrücken :-)

    Liebe Grüsse, kkk

    • Huhu liebe kkk,
      verbotene Plätze sind doch besonders attraktiv … so auch die Couch von deinem besten Stück. :-) Eine eigene Couch haben unsere Katzis nicht … wobei … die machen sich auf unserer Couch manchmal schon recht breit … da könnte man glatt meinen …
      Auf meiner Hüfte liegt der Zwerg nachts auch gerne mal. Wenn ich mich dann mal umdrehen muss, hüpft er einfach auf die Hüfte vom GöGa und wieder zurück, wenn der sich dann irgendwann bewegt. ;-)
      Sofalehnen sind hier nicht so gefragt. Nur die Lehne vom Sessel … allerdings wird sie zum Kratzen missbraucht und nicht zum Liegen. :motz:
      Lieblingsplatz noch vor dem Stuhl ist eindeutig beim Hasen auch Mamas Arm *ggg*.
      LG Frauke

  • Es ist manchmal wechselhaft :kopfkratz: doch sobald ich am Laptop sitze liegt mindestens ein Indianer davor und der Rest auf der Eckbank rundumadum … oder zwei oder drei mit dabei. Yazoo kuschelt jeden Samstagmorgen am Laptop mit ;) Yankee pappt am Herrle und manchmal bekomme ich auch seine Gunst ab, Yakima genießt die Tage an denen ich länger schlafen darf … achja und der Häuptlingssohn – der kommt jeden Abend auf die Couch … auch wenn ein oder mehrere bei mir liegen … ist ihm egal … mittendurch und mittenrein :augenroll:
    LG, Michaela

    • Huhu Michaela,
      am Schreibtisch habe ich auch meist einen bei mir. Der Hase oder der Mati oder auch mal beide gleichzeitig liegen dann quer vor mir, meist auf und zwischen meinen Armen und erschweren das Tippen gehörig. ;-) Und ansonsten kommen bis auf das Mupinchen abends alle nochmal ins Bett zum Kuscheln. Nach 10 Minuten verflüchtigen sich dann alle und ich hab meine Betthälfte erst mal wieder für mich allein. Je nach Jahreszeit kommen sie allerdings ab ca. 03.30 Uhr alle ins Bett (auf meine Hälfte versteht sich) und das Mupinchen und Humbi krabbeln dann meist unter meine Bettdecke und schlafen dort noch eine Runde bis ich aufstehen muss. Der Rest liegt um mich herum drapiert oder auf mir drauf … je nach Lust und Laune. ;-)
      LG Frauke

  • Das sieht aber auch wirklich total gemütlich aus!

    LG
    Malina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: