– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Katzenwitze

 Drei Mäuse sitzen an der Bar, saufen und proleten wer von den Dreien der Mutigste und Stärkste sei:
Der Erste: “…wenn in dem Haus, in dem ich wohne, Mausefallen aufgestellt sind, renn’ ich immer hin, klau mit der linken Hand den Käse oder den Schinken, fang mit der Rechten den herunterschnellenden Bügel ab, und mache so während dem Essen noch ein bisschen Krafttraining!
Der Zweite: “…wenn bei mir zu Hause Rattengift ausgelegt ist, nehm ich ne Rasierklinge, hack den Stoff klein, mach mir ne richtig fette Line zurecht, und ziehs mir durch die Nase!”
Der Dritte guckt die anderen zwei kurz gelangweilt an. Dann steht er auf und geht.
Die beiden protestieren: “He, was soll das? Du kannst nicht einfach mitten im Gespräch gehen! Oder bist Du beleidigt, weil Du nicht so mutig bist wie wir? Wo willst Du überhaupt hin?”
Der Dritte: “Ich geh heim, die Katze ficken!”

Am ersten Tag erschuf Gott die Katze.
Am zweiten Tag erschuf Gott den Menschen um der Katze zu dienen.
Am dritten Tag erschuf Gott alle Tiere der Erde um als potentielles Futter für die Katze zu dienen.
Am vierten Tag erschuf Gott die Arbeit dass die Menschen zum Wohle der Katze arbeiten konnten.
Am fünften Tag erschuf Gott den Glitzerball dass die Katze damit spielen kann (oder auch nicht).
Am sechsten Tag erschuf Gott die Tierärzte um die Katze gesund und die Menschen bankrott zu halten.
Am siebenten Tag wollte Gott rasten, doch er musste das Katzenklo reinigen.