Der Winter wehrt sich noch einmal

Scheinbar hat auch er gehört, dass es ab Montag so richtig schön im Rheinland werden soll und die Temperaturen wieder auf zweistellige Werte raufklettern. Mittwoch und Donnerstag sind sogar 15 Grad möglich. Und so hat der Winter heute Nacht wohl beschlossen, auch dem Rheinland noch einmal zu zeigen, dass er noch nicht aufgibt.

 

Schnee war das Erste, was ich heute Morgen erblickte, als ich die Augen aufschlug … nämlich Schnee auf unseren Dachfenstern. Und da wir in der Köln-Bonner-Bucht ja selten Schnee im Winter sehen, muss man ihn quasi ausnutzen, wenn man nicht immer Richtung Eifel fahren möchte.

Also bin ich heute Morgen bereits um 8 Uhr draußen rund um den Bornheimer Eichkamp unterwegs gewesen. Eine Uhrzeit in dieser Jahreszeit, zu der sich eigentlich nur die ersten Hundebesitzer draußen rumtreiben und von denen habe ich eine Menge gesehen.

Leider war es ziemlich neblig draußen und so wirken manche Bilder als wären sie in schwarz-weiß aufgenommen … Sonne zum Schnee wäre mir lieber gewesen.

Gegen 10 war ich dann wieder am Auto und zwischenzeitlich hatte es schon zu tauen begonnen … im Laufe des Tages wird der Schnee wohl ganz verschwinden.

So ist das hier im Rheinland … Schnee gibt es meist immer nur 1 Tag am Stück. ;-)

Aber jetzt will ich euch noch ein paar Bilder zeigen, die ich von der morgentlichen Runde mitgebracht habe.

 

Euch einen wunderschönen Tag und ein schönes Wochenende.

Eure

22 Antworten auf Der Winter wehrt sich noch einmal

  • Auch bei uns ein Hauch von Flockenfall, denn richtig Schnee hatten wir noch nicht.
    Ich muss mal in den Harz.

    Liebe Grüße von Mathilda :huepfdreh: :nicken:

  • Hallo Frauke,

    bei mir war heute morgen auch alles weiß, richtig winterlich. Ich habe nur schnell ein Dokufoto aus dem Fenster gemacht. Das sende ich dann nach Bayern zur Verwandschaft, die glauben sonst noch ich erzähle Märchen :green: Zum rausgehen bin ich leider nicht gekommen, ausser in ein paar Geschäfte. :motz: Aber Deine Fotos sind schön und zeigen den Winter, auch wenn kein blauer Himmel ist, sehr gut. Mir gefällt auch das Schild von der Hochspannung gut, Hochspannung bei Schnee geht doch gar nicht. Das hat doch die Bahn schon oft bewiesen :totlach: :totlach: :totlach: Wo kommt bloß nur immer dieser Sarkusmus her??? :huepfdreh:

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      Beweisfotos sind ja quasi Pflicht … „so viel“ Schnee wie wir hier im Winter haben. ;-) Schade, dass du keine Spazierrunde geschafft hast, bevor er wieder weg war. Aber bald können wir Frühblüher fotografieren … ist ja auch viel schöner. :-)
      Dein Sarkasmus … tja, wo kommt er nur her … Jahre lange Erfahrung würde ich schätzen *ggg*.
      Hab einen schönen Sonntag.
      LG Frauke

  • Hier war heute früh auch Schnee, nur ich war leider nicht draußen. Inzwischen herrlicher Sonnenschein und die ganze Pracht ist schon wieder vorüber.

  • Wäre ich nicht die ganze Nacht wach gewesen
    und hätte die Rollläden unten gelassen
    um dann endlich am Vormittag schlafen können,
    hätte ich diesen Winter verschlafen,
    denn am Mittag war fast alles weg geschmolzen!
    (cooler Satz, gell)
    Winter 2017… gut, dann jetzt Frühling bitte *lol*

    Hab einen tollen Sonntag ♥
    kkk

  • Ich stelle gerade fest, bei dem eisigen Wind zur Zeit lässt sich der Winter auf Fotos wesentlich besser genießen :-) Schöne Wintereindrücke von den hoffentlich letzten Zügen desselben.
    LG Christiane

  • Hallo Frauke,
    wie ich sehe, warst du auch im Schnee unterwegs und hast das knappe Zeitfenster genutzt, bis der Schnee wieder weggeschmolzen ist, um ein schönes Foto zu machen.

    Gruß Dieter

  • Ich würde mich ja freuen über die schönen Aufnahmen, aber ich mag keinen Schnee mehr sehen. Witzig finde ich die Sonnenblume – oder was von ihr übrig ist.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  • Bei uns hat es am WE nicht geschneit.

    Wie ich dann am Montag ins Büro fuhr hatte ich mich dann am Zielort gewundert, dass dort überall Hügelchen lagen.
    Was so ein paar Kilometer ausmachen. :-)

    LG
    Marlene

  • Hallo Frauke,

    auch ich war an diesem Morgen ganz kurzfristig raus in die Heide, auch dort war alles Schneeweiß und es war auch sehr diesig. Aber mir hat das sehr gut gefallen, ich finde das gibt den Bildern etwas besonderes auch wenn sie wie schwarz weiß Fotografien wirken. Ich denke gerade das macht die Aufnahmen interessant.
    Auch bei dir sind wieder schöne Aufnahmen dabei, mir gefällt Bild 10 am besten.

    Liebe Grüße
    Andreas

  • Nun nähert sich der Frühling. Die Temperaturen steigen und Frost ist hier weit und breit auch nimmer zu sehen. Welch ein Glück.

    LG
    Malina!

  • hihi, fürs rheinland wirklich ausnahmezustand „winterlich“ ;-) hast du fein eingefangen, mein liebling ist foto nr. 10 in der galerie.
    liebe grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Kategorien
Schnüffel-Archive