Der Wahnsinn ist auf dem Höhepunkt

frauke-avatar

Seit heute Morgen um 11.11 Uhr ist das Rheinland wieder in den festen Händen des Karnevals und heute besonders der Weiber :augenroll:

Wer schon länger bei mir liest, der weiß, dass ich mit Karneval so gar nichts anfangen kann. Obwohl hier geboren und aufgewachsen zieht mich nix zum Karneval. Auf Knopfdruck lustig und was weiß ich noch sein, ist einfach nicht mein Ding. Ich bin immer so wie ich gerade will … jahreszeitenunabhängig :cool:

Die Karnevalstradition hat auch in unserer Firma noch Bestand … wenn auch nicht mehr wie früher, als ein ehemaliger Geschäftsführer von uns, selbst sehr karnevalsbegeistert, mal Prinz war. Heute regieren in den oberen Etagen nur Zugezogene, die den Bonner Karneval wohl eher praktisch betrachten … nämlich kundenorientiert.

Die Karnevalstradition so weit aufrecht zu erhalten, wie es bis vor einigen Jahren der Fall war … nämlich frei an Rosenmontag … ist allerdings nicht mehr drin. Jeder darf zwar Urlaub nehmen oder Überstunden abbauen, aber grundsätzlich frei wie früher ist nicht mehr :arbeit:

Ist natürlich toll … man geht als Karnevalsmuffel Montag „arbeiten“. Denn da kaum jemand im Haus ist, kommt auch keine Post und erst recht kein Kunde … geschweige denn, dass das Telefon klingeln würde, denn Montagmittag geht in Bonn der große Rosenmontagszug. So gut wie alle Bonner Firmen haben Rosenmontag frei oder zumindest halbtags … nur unsere Firma „arbeitet“ … für die Katz !!! Morgens kommen, Buch mitbringen und Zeit absitzen … so sieht das Rosenmontag vorwiegend hier wohl aus. Da hat der Betrieb seeeehr viel gewonnen … wirklich … echt … gut nachgedacht Chefs  :daumenhoch:

Nun denn, unsere Firma stellt zumindest Räumlichkeiten für die alljährlich an Weiberfastnacht in unserem Haus stattfindende große Karnevalsparty, an der man … natürlich nach Ausschalten der Gleitzeituhr (höhöhö, wieviele Mitarbeiter sich doch daran halten :totlach: ) … teilnehmen kann. Die Bereiche müssen natürlich trotzdem ausreichend besetzt sein … könnte sich ja doch jemand an diesem Tag zu uns verirren :augenroll:

Da das ein sehr großer Teil unserer Mitarbeiter tut, kommt seit heute Mittag nun auch keine Post mehr. Da wir die Morgenpost schon erledigt haben, drehen die Kollegin Nummer 1 und ich jetzt Däumchen und sitzen die Zeit bis Feierabend ab. Kunden kommen garantiert, wie jedes Jahr an diesem Tag, keine mehr und das Telefon schweigt auch seit geraumer Zeit. Draußen sammeln sich die Menschen in der Stadt und feiern und im Erdgeschoss unseres Hauses feiern die Mitarbeiter. Früher durften wir Weiberfastnacht (so heißt der heutige Donnerstag … weiß ja nicht, wer hier alles unwissend mitliest) wenigstens mittags die Fliege machen … ist heute auch nicht mehr drin … und für was ???? Damit wir bis nachmittags mehr Stromkosten haben, eh nicht für den Betrieb produktiv sind und uns langweilen … wirklich seeeeehr kostendeckend liebe Geschäftsführung.

Hachja, und was gibt es bei euch so ?

Liebe Grüße von eurer

15 Antworten auf Der Wahnsinn ist auf dem Höhepunkt

  • Der Karneval schwappt gelegentlich über in den Norden und erreicht hier Grüppchen, die versuchen, den großen traditionellen Karnevals-Hochburgen nachzueifern. Ich betrachte diese Leute mehr als Exoten obwohl ich im Fernsehen gern schon mal einen Blick auf die großen Rosenmontagszüge oder die Stunk-Sitzung werfe.

    Frei gibt es hier sicher nirgendwo in einem Betrieb und die Arbeit läuft wie immer. Trotzdem unproduktiv für einen Betrieb, wenn die anwesenden Mitarbeiter sich langweilen. Sieh es gelassen und genieße das mitgenommene Buch :-).
    LG Christiane

    • Huhu Christiane,

      nix Buch … ich habe in den sauren Apfel gebissen und mir auf Überstunden jetzt für Montag frei genommen. Hab keine Lust hier meine Zeit zu vertrödeln. Die fehlt mir dieses Wochenende sowieso und da kommt mir ein freier Montag sehr gelegen :-)

      LG Frauke

  • Oh nein, bei dir das Gleiche! Ich glaube, das passiert nur bei wordpress…menno!:( Ich hatte nämlich heute Zuhause ein Kommentar geschrieben, auch bei dir und es ist nicht erschienen. Hier auf der Arbeit klappt es wieder…
    Ich hab nämlich seit ein paar Tagen einen neuen Laptop und ich fürchte, das hat irgendwie damit was zu tun..an den Einstellungen oder so… ich hab keine Ahnung. Mist, hoffentlich krieg ich das wieder hin..

    Ich hatte nur geschrieben, dass ich Karneval als Kind abgöttisch liebet aber seit gefühlten 100 Jahren nichts mehr damit am Hut habe. Aber ich kann die Menschen immer noch verstehen, die Spaß daran haben:)

    LG
    Ayse

    • Huhu Ayse,

      das ist ja blöd, dass dein Laptop so einen Ärger macht. Ich hoffe, du kannst das Problem lösen.

      In Sachen Karneval … jedem das Seine. Wenn andere daran Spaß haben, habe ich da kein Problem mit :-)

      LG Frauke

  • das haste richtig gemacht, wer sitzt schon gerne zeit ab wenn nichts zu tun ist? geniesse deinen freien montag. ich kenne fasching nur aus der zeit in der ich in deutschland war. aber in baden wuerttemberg wurde das nicht ganz so toll gefeiert.

    lg
    Sammy

  • Na hoffentlich liest Dein Chef nicht mit. Ich bin auch ein Karnevalsmuffel, nur den Umzug hier in der Stadt schau ich mir an. Ist fast vor der Haustür und ja nicht zu vergleichen mit Riesen-Umzügen in den Großstädten. Man kennt viele Leute und es herrscht super Stimmung. Danach aber will ich wieder meine Ruhe haben. Die karnevalistischen Sendungen im Fernsehen sind ein Graus für mich, aber zum Glück gibt es genug andere Sender.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Hi Kerstin,

      ob mein Chef hier mitliest oder nicht, dass weiß ich nicht und wenn, dann könnte ich damit leben, denn mein Chef kann ja an der Situation auch nichts ändern. Der würde den Laden wahrscheinlich auch eher dichtmachen über die tollen Tage ;-)

      LG Frauke

  • Hallo Frauke,
    ich freue mich, dass wir komplett auf derselben Längewelle liegen. Ich kann nicht auf Kommando fröhlich sein und mich mitten in den Trubel hinein stürzen. Ich verkrieche mich lieber über die Karnevalstage.

    Gruß Dieter

    • Hi Dieter,

      der GöGa und ich halten uns vom karnevalistischen Treiben auch komplett fern und schließen uns zu Hause ein :-)
      Heute geht hier in Bornheim der Karnevalszug und ich bin froh, dass wir etwas abseits von der Hauptstraße wohnen und so nix mitbekommen.

      Grüße Frauke

  • Hallo!

    Karneval? Hör‘ mir auf damit! Ich bin kein Faschingsfreund! Nur meinem Junior zuliebe geh‘ ich auf Umzüge oder derart. Gestern allerdings war der Horror. Musste ich doch mit Kind und Kinderwagen IM Umzug mitlaufen, weil meine Karnevallsverrückte Freundin gemeint hat, es würde dem Junior gefallen. Ich glaube aber, er hätte sich lieber den Umzug vom Straßenrand aus angesehen. Boah…kannst Du Dir vorstellen wie das für mich war so als Karnevallsmuffel? Die riefen alle Helau! und die Zuschauer alle Helau! zurück und ich ging mit dem Knirps im Wagen den Weg ab und konnte so gar nicht mitmachen. Kann mich dazu einfach nicht animieren lassen. Es war sooo schrecklich für mich.

    LG
    Malina!

    • Huhu Malina,

      Horror … sag ich da nur. Du hast mein Beileid. Das wäre auch für mich der absolute Graus gewesen *augenroll*
      Ich hoffe, du bist jetzt wieder aklimatisiert ;-)

      LG Frauke

  • Zum Glück haben wir hier nichts damit zu tun :huepfdreh:
    So wie Christianes es schon schrieb, versuchen hier einige im Norden es mit aufzufangen aber durchsetzen tut sich das zum Glück hier nicht. Denn ich muss es auch nicht haben.
    Was Arbeiten angeht, wenn kein Kollege und kein Kunde sich zu einem verirrt -> herrlich.
    Ich sehen mir solche Tage herbei, arbeite auch gerne Brückentage und manchmal fange ich schon vor den Kollegen an, damit ich meine Ruhe habe. Keiner fragt dusseliges Zeug nach, kein Telefon … herrlich und ich kann dann echt viel abarbeiten :cool:

    LG
    Marlene

  • Die Mittelfranken können mit Fasching auch nichts anfangen. Deswegen wird in unserer Firma auch Fasching durchgearbeitet. Früher gab es Dienstag einen halben Tag frei, aber das wurde vor 10 Jahren gestrichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Kategorien
Schnüffel-Archive